Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Experten informieren persönlich am Telfon unter 0800 58 95 505 über Fördergelder, Finanzierung und Versicherungen
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.







DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Computergenerierte Aufnahme eines steigenden Graphen.

Investitionen an den Finanzmärkten erfreuen sich seit ein paar Jahren auch bei einem breiteren Publikum großer Beliebtheit, und das nicht ohne Grund. Durch die hohe Rendite, die auch nicht-professionelle Trader mittlerweile erzielen können, werden Aktien und Wertpapiere immer attraktiver. Doch der Ankauf von Wertpapieren und anderen langfristigen Investments stellt nur einen Bereich der Finanzwirtschaft dar. Mehr und mehr Personen interessieren sich nun auch für das schnelllebige Geschäft, das allgemein unter dem Namen Daytrading bekannt ist. Doch was bedeutet Daytrading genau, und auf welche Broker kann man sich in dieser interessanten Sparte der Finanzwirtschaft verlassen?

Was ist Day Trading?

Daytrading bedeutet so viel wie “Tag Handeln” auf Englisch, und beschreibt im Groben auch, worum es hier geht. Im Gegensatz zu langfristigen Investitionen wie Immobilien oder Wertpapieren, die nur über einen sehr langen Zeitraum profitabel werden, sind Daytrades sehr schnelllebige Transaktionen. Wie der Name schon suggeriert, finden diese meist über einen einzelnen Tag statt, da sich so viele Transaktionsgebühren vermeiden lassen, die sonst auf Trader zukommen würden. Was lässt sich per Day Trade handeln? Besonders beliebt für Daytrader ist zum Beispiel Forex, oder Foreign Exchange. Forex Daytrader nutzen die minimalen Schwankungen zwischen verschiedenen Paaren internationaler Währungen (externer Link), um so Profite zu generieren. Forex eignet sich besonders gut für das Daytrading, da weniger Gebühren anfallen als zum Beispiel beim Verkauf und Ankauf von Unternehmensaktien. Da Währungskurse oft auch über einen einzelnen Tag wahrnehmbar schwanken, können die richtigen Einsätze zu einer schnellen Rendite führen.

Was ist die Rolle eines Brokers beim Day Trading?

Broker spielen eine wichtige Rolle im Daytrading, da es sich nur für die wenigsten Anleger lohnt, eigene Accounts für all ihre Investments zu machen. Broker agieren als Zwischenvermittler, die für eine Gebühr den Handel von Forex, CFDs und anderen Finanzinstrumenten möglich machen. Es gibt mittlerweile durch das Internet eine große Auswahl an Daytrading Broker (externer Link), doch die Angebote der Broker und ihre Leistungen sind nicht alle gleich hochwertig.

Wie identifiziere ich einen guten Broker für Daytrading?

Die Undurchsichtigkeit mancher Aspekte der Finanzwirtschaft ist für manche Akteure ein Vorwand, um ehrliche Geschäfte oder gar Abzocke zu betreiben. Deshalb ist das wichtigste Merkmal für einen vertrauenswürdigen Broker die ausreichende Transparenz. Anbieter, die ihre Gebühren offen und verständlich zur Verfügung stellen, sollten immer denen vorgezogen werden, die dies nicht tun. Zudem sind Kundenbewertungen ein wichtiger Indikator für die Qualität eines Brokers. Ist die Reputation eines Internet-basierten Brokers positiv und erfreut er sich vieler guter Bewertungen anderer Trader, ist die Chance um einiges größer, dass er vertrauenswürdig ist.

Welche Broker eignen sich am besten für Day Trading?

Nicht alle Internet-basierten Broker sind so gut, wie sie vielleicht vorgeben, zu sein. Diese 5 haben sich über die letzten Jahre als besonders vertrauenswürdig erwiesen.

  • Admiral Markets
  • NAGA
  • eToro
  • Webull
  • Trade Station

Welcher Broker passt am besten zu mir?

Die oben genannten Broker zählen alle zur Weltklasse und haben sich ihren guten Ruf über die Jahre erarbeitet. Welcher Broker am besten zum jeweiligen Profil eines Traders passt, hat damit zu welche Ansprüche er oder sie hat. Admiral Markets eignet sich zum Beispiel besonders für Trader, die sich potenziell auch dafür interessieren, auf professionellem Niveau zu handeln. Durch die Auswahl zwischen den Plattformen Trade.MT5 und Trade.MT4 haben Nutzer von Admiral Markets gleich den Zugang zur Profi-Ebene. Auch für Personen, die sich für das Segment CFDs (externer Link) interessieren, gibt es bei Admiral Markets eine große Auswahl an Finanzinstrumenten. Für Fans von Kryptowährungen ist vielleicht das Angebot von eToro interessant, da dieser Broker in diesem Bereich besonders aktiv ist.

Ein guter Broker – eine gute Entscheidung

Trader unterscheiden sich durch eine große Anzahl von Faktoren voneinander. Vom verfügbaren Kapital bis zum Grad der Professionalität, bis hin zur Risikobereitschaft. Darüber hinaus spezialisieren sich die einen auf Forex, die anderen auf CFDs, und andere wiederum steigen momentan in die aufregende Krypto-Sparte ein. Alle Trader haben jedoch das Bedürfnis nach einem vertrauenswürdigen und professionellen Trader gemeinsam, und sollten sich ausreichend Zeit für die richtige Auswahl nehmen.

Nutzen Sie unsere kostenfreien Gründer- & Unternehmer-Services!

Fördermittel-Check | Berater finden | Geschäftsidee vorstellen | Newsletter (monatlich)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.