Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Experten informieren persönlich am Telfon unter 0800 58 95 505 über Fördergelder, Finanzierung und Versicherungen
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.






DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

GEM – Global Entrepreneurship Monitor

Der Global Entrepreneurship Monitor, kurz GEM, ist das weltweit größte Forschungskonsortium zur Dokumentation von Gründungsaktivitäten. Derzeit analysieren über 500 Experten des GEM das Gründungsgeschehen in mehr als 30 Ländern. Einmal jährlich veröffentlichen die teilnehmenden Länder ihren GEM-Länderbericht. Initiiert wurde das GEM-Forschungsprojekt 1999 durch eine Zusammenarbeit zwischen der London Business School und dem Babson College.

Was sind die zentralen Ziele des GEM?

  1. Die Messung, wie viel in den einzelnen Ländern gegründet wird.
  2. Die Suche nach den Gründen, warum in manchen Ländern mehr und in anderen Ländern weniger gegründet wird.
  3. Die Entwicklung von Handlungsempfehlungen an die Politik, damit das Gründungsklima im jeweiligen Land verbessert wird.

Welches sind die Messinstrumente?

Der GEM generiert seine Erkenntnisse über zwei Analysefaktoren:

  1. Fragebögen: Mindestens 2.000 Erwachsene im jeweiligen Land werden bezüglich ihrer Gründungseinstellungen, -aktivitäten und -bestrebungen befragt.
  2. Die Analyse der Gründungsbedingungen: Durch mindestens 36 Experten werden neun Schlüsselbedingungen für Gründungen im jeweiligen Land überprüft. Zu den untersuchten Faktoren gehören beispielsweise die finanzielle Lage und die Infrastruktur des Landes sowie die kulturellen und sozialen Einstellungen bezüglich Selbstständigkeit. Außerdem wird analysiert, welche staatlichen Unterstützungsmöglichkeiten und -programme (zum Beispiel Gründercoachings) es gibt, um Gründungsaktivitäten anzuregen.

Nutzen Sie unsere kostenfreien Gründer- & Unternehmer-Services!

Fördermittel-Check | Berater finden | Geschäftsidee vorstellen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.