Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 13:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Was Ihr Outfit über Ihre beruflichen Kompetenzen verrät und wie Sie dies für sich nutzen können

Egal ob Vorstellungsgespräch für eine Führungsposition in der Finanzbranche oder als kreativer Praktikant in einem jungen Start-up, die lang vorbereitete Präsentation vor Kollegen oder vor hochrangigen Chefs, Unternehmensrepräsentation im Außendienst oder erster Arbeitstag als Angestellter im neuen Büro – sind Sie gut gekleidet, traut man Ihnen mehr zu und nimmt Sie als glaubwürdig wahr. Anhand Ihres äußeren Erscheinungsbildes zieht Ihr Umfeld sogar Rückschlüsse auf ihren Charakter und Ihre Persönlichkeit.

Schöpfen Sie deshalb ihr Potential auch bei der Gestaltung ihres äußeren Erscheinungsbildes voll aus und punkten Sie nicht nur mit ihren fachlichen Qualitäten, sondern glänzen Sie mit einem gut durchdachten Outfit beim entscheidenden, ersten Eindruck und darüber hinaus.

Zielgruppenorientierung beim Dresscode:

  • Wer ist Ihr Arbeitgeber: Konventionen für Branche des Unternehmens, Stil des Unternehmens
  • Ihre Position oder angestrebte Stelle im Unternehmen: Angestellter oder Führungsposition

Informieren Sie sich über das Unternehmen und orientieren Sie sich an Fotos von Mitarbeitern auf der Seite der Firma

Unabhängig von allen Rahmenbedingungen, ebenso wie von Ihrem Geschlecht gilt: Ordentliche Kleidung und ein gepflegtes Erscheinungsbild sind ein Muss. Idealerweise sollte ihre Kleidung keinen Störfaktor für ihre(n) Gesprächspartner darstellen, die Balance zwischen Business-chic und individueller Note halten und bei Unterstreichung ihres Charakters durch klare Linien mit überlegten Akzenten Stilbewusstsein ausdrücken. Personaler könnten anhand eines Ersteindrucks bereits auf Ihr Auftreten im späteren Job schließen. Deshalb sollten Sie im Zweifelsfall eher eine etwas elegantere Kleidungsauswahl treffen, in der Sie sich aber in jedem Fall wohl fühlen. Nur so können Sie sich authentisch repräsentieren.

How to do it: Frauen

Als Frau vermeiden Sie alles, was das Attribut „zu sehr“ vor sich her trägt: Zu viel Haut, zu offene Schuhe, zu kurze Röcke, zu viel Make-up, zu knallige Lippenstiftfarben, zu viel Dekolletee, zu viel Parfüm und zu auffällige und deshalb ablenkende Accessoires.

Wählen Sie stattdessen einen Hosenanzug, eleganten Balzer mit abgestimmter Bluse in freundlichen Pastelltönen oder ein gedecktes Kostüm, das sie mit einem dezenten Make-up, natürlichen Farbtönen bei der Lippenstiftwahl und stimmigen Akzenten über Ketten, Schals oder Handtaschen zu einem harmonischen Gesamtbild verschmelzen lassen. Kleidung kann Ihr Selbstempfinden positiv unterstützen. Nutzen Sie dies für sich und suchen Sie Kleidung aus, in der Sie sich bequem frei bewegen können und Schuhe, die ihnen einen souveränen Auftritt durch einen sicheren Gang ermöglichen.

Ob Sie sich für offene oder zusammengebundene Haare entscheiden, sollte die Antwort auf die Frage sein, wie Sie wirken möchten und was gewünscht ist. Offene Haare kommunizieren zwar mehr Lockerheit, können jedoch auch durch unwillkürliches Wegstreichen oder gar Spielen mit einzelnen Haarsträhnen Quell für Ablenkungen sein. Auch kann es branchen- und stellenspezifisch durchaus gefordert sein, besondere Souveränität oder sogar eine gewisse Strenge auszustrahlen. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass Ihr Gesicht nicht verdeckt wird, sodass Sie Mimik und Gestik zur Unterstützung Ihrer Selbstdarstellung positiv ausschöpfen können.

How to do it: Männer

Als Mann vermeiden Sie neben Flecken vom mittäglichen Kantinenbesuch und zu aufdringlichem Rasierwasser schlecht sitzende zerknitterte Anzüge, abgelaufene Sohlen, ungepflegte Hände, farblich unpassende Socken (weiß zu schwarzem Anzug) oder Gagmotive auf Krawatten, offene Hemden und Goldketten.

Wählen Sie stattdessen gut geschnittene und in der Farbwahl zu Ihrem Typ passende Anzüge, zu denen Sie hochwertige abgestimmte Lederschuhe tragen. Ihre Krawatte sollte ordentlich gebunden und aus Seide sein, je nach Branche stilecht ergänzt durch edle Manschettenknöpfe und einen gepflegten Bart, wenn Sie einen tragen wollen. Vor allem die farbliche Übereinstimmung von Schuh- und Gürteldesign erzeugt einen stimmigen und stilvollen Eindruck und lässt sie visuell durch sich wiederholende Farben äußerst souverän wirken, wenn Sie im Idealfall die eigene Augenfarbe in der Grundfarbe des Outfits oder bei erwähnten Accessoires aufgreifen und abstimmen. Vor allem bei beruflicher Tätigkeit im Außendienst oder als Personalleiter sollten Sie sich vergegenwärtigen, dass und insbesondere wie Sie das Unternehmen gegenüber Mitarbeitern, Kunden oder Geschäftspartnern repräsentieren sollen und wollen.

Generell sollte Sie die Macht des äußeren Erscheinungsbildes nicht unterschätzen und vor allem zu Ihren Gunsten nutzen, was Sie selbst mit einen Kniffen und Tricks beeinflussen können. Dann steht Ihrem professionellen Auftritt nichts mehr entgegen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gründerwissen

Gründerwissen:

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist komplex. Sie möchten daher einen speziellen Begriff nachschlagen? - Mit unserem Glossar kein Problem: Hier finden Sie alle wichtigen Begriffe dieses Fachgebietes übersichtlich sortiert und in verständlichen Worten erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Gründer!

Letzter Gründerwissen-Beitrag: BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen

Kostenlose telefonische Erstberatung

Holen Sie sich Unterstützung von einem zertifizierten Gründungsberater, mit dem Sie die Förderprogramme beantragen. Wir suchen für Sie den passenden Berater in Ihrer Region.

>> Berater finden