Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Experten informieren persönlich am Telfon unter 0800 58 95 505 über Fördergelder, Finanzierung und Versicherungen
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können – inkl. spezieller Hilfspakete im Rahmen der Corona-Krise!

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.







DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Die FuckUpNight in Berlin über die Kunst des schönen Scheiterns

Am 26.02.15 findet die nächste FuckUpNight der inzwischen in über 10 Ländern und 33 Städten erfolgreichen Veranstaltungsreihe statt, bei der auch dieses Mal wieder 3-4 Unternehmer in jeweils 7 Minuten Zeit und mit 10 Bildern darüber sprechen, wie sie ihr Start-up vor die Wand gefahren haben.

Von authentischen Berichten über Misserfolge und Rückschläge können alle Zuschauer lernen, mitlachen und auch ein bisschen leiden. Denn es geht um Hürden und Knackpunkte, die jedem Gründer früher oder später über den Weg laufen werden; mit denen man sich also identifizieren kann. Das Credo ist folglich aus Fehlern schlau werden, sich in Frage-Antwort-Session austauschen, Networken und sich inspirieren sowie motivieren lassen von den Menschen, die entgegen aller Deckmäntelchen- und Unter-den-Teppich-Kehrer-Tendenzen offenbar dennoch weiterleben können und das obenauf auch noch mit Würde, Humor und Zufriedenheit für den gegangenen Weg schaffen.

Eines wird in der Grundidee der FuckUpNights ganz deutlich: Scheitern ist nur ein Zwischenschritt zur nächsten Idee und zum Erfolg. Warum dann nicht endlich mit dem überkommenen Tabu, das schreckliche Scheitern bloß schamvoll totzuschweigen, aufräumen und es so behandeln, wie es ist – normal? In diesem Sinne handeln die vortragenden, hoffnungsvoll Gescheiterten, indem sie mit Mehrwert für andere Menschen an die große Glocke hängen, was sonst gerne versteckt wird, Anti-Erfolgsgeschichten erzählen und dies mit ihrem Publikum einen Abend lang teilen. Aus Fehlern lernt man mehr als aus Erfolgen.

Nutzen Sie unsere kostenfreien Gründer- & Unternehmer-Services!

Fördermittel-Check | Berater finden | Geschäftsidee vorstellen | Newsletter (monatlich)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.