Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Experten informieren persönlich am Telfon unter 0800 58 95 505 über Fördergelder, Finanzierung und Versicherungen
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.







DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Networking

Unter Networking, zu deutsch Netzwerken, versteht man sowohl den Aufbau als auch die Aufrechterhaltung, Intensivierung und somit Pflege persönlicher und beruflicher Kontakte aus Gründen, die über das bloße Interesse der Kontaktaufnahme hinausgehen. Networking ist ein nicht zu unterschätzender Soft Skill, der unternehmerische Chancen erhöht und als geschickt eingesetzte Vitamin-B-Fähigkeit gewinnbringende Kooperationen für Gründer fruchtbar macht. „Stay in touch“ ist das Credo des Networkings.

Hieraus sollen im Idealfall Networks – d.h. Netzwerke – hervorgehen, welche jeweils Gruppen von Personen durch eine Beziehung zueinander definieren. Ihr Zweck besteht darin sich gegenseitig zu unterstützen, Hilfe zu bieten und zu kooperieren; allerdings ohne Anteil außerhalb des Netzwerkes Stehender, die eine Leistung einbringen oder einen Nutzen aus den Tätigkeiten des Netzwerkes ziehen könnten.

Diese Systematisierung der Kontaktpflege zum Ziele der gegenseitigen beruflichen Profitabilität steht in einem engen Verhältnis zu nutzbringenden wirtschaftlichen Tätigkeiten und definiert deshalb Beziehungen im Sinne wechselseitiger, verfestigter Interaktion, also über den bloßen Kontakt hinausgehend. Wirtschaftlich gesehen sollen Kooperationen durch Networking angestoßen werden. Nur ein aktives, dicht verwobenes Netzwerk mit qualitativen Kontakten und häufiger Kontaktaufnahme bringt Vorteile für beide Seiten und sichert dauerhaft die Effektivität des Networks. Wirkt sich dieses gezielte Kontaktknüpfen positiv fördernd auf die Karrierechancen aus, so spricht man von zielorientiertem Networking oder Business Networking, wobei der Nutzen privater Beziehungen für den Beruf nicht ausgeklammert werden sollte. Dieses Prinzip lässt sich sehr gut auf Veranstaltungen wie Pitches anwenden (lesen Sie hierzu: News) und ist somit besonders relevant für Start-ups.

Die gleichzeitige Weitläufigkeit seines Wirkungsradius erzielt Networking über das Prinzip, dass der Kontakt eines Kontaktes ebenfalls ein Kontakt ist. Das heißt nicht nur direkte Kontakte nützen, sondern ein Kontakt verzweigt und vernetzt sich selbstständig weiter. Diese Vernetzung verläuft besonders effizient über sogenannte Agenten, die besonders viele Kontakte um sich versammeln und somit als Multiplikatoren der Kontaktaufnahme für diejenigen wirken, die einen oder mehre Agenten kennen.

Nutzen Sie unsere kostenfreien Gründer- & Unternehmer-Services!

Fördermittel-Check | Berater finden | Geschäftsidee vorstellen | Newsletter (monatlich)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.