Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 13:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Studie über Gründerzufriedenheit

Das Marktforschungsinstitut DTO Research hat in Kooperation mit mehreren Partnern aus den Bereichen Finanzen und Bildung die Zufriedenheit und Motive von Existenzgründern und Jungunternehmern untersucht. Für die Studie wurden 365 junge Unternehmen aus Köln, Bonn und den umliegenden Kreisen befragt, die nicht älter als sechs Jahre alt sind. Die Ergebnisse belegen, dass sich die Motive in letzter Zeit durchaus geändert haben.

Vor einigen Jahren war das Hauptmotiv für die Selbstständigkeit Arbeitslosigkeit, heute geht es vor allem um Selbstverwirklichung – 30,3 Prozent der befragten Selbstständigen gaben das als Hauptgrund an. Viele Menschen haben gute Geschäftsideen entwickelt und wollen aus Überzeugung ein Unternehmer werden. Nur 14,3 Prozent waren vor der Gründung arbeitslos, 63,8 Prozent hatten hingegen ein festes Arbeitsverhältnis.

Sehr interessant sind auch die Ergebnisse zur Zufriedenheit der Existenzgründer. 92 Prozent der Befragten fanden ihre wirtschaftliche Lage mindestens befriedigend, viele waren sogar sehr zufrieden. Lediglich zwei Prozent glauben, dass sich ihre Lage im nächsten Jahr verschlechtern wird. Am Standort Köln/Bonn schätzen die Jungunternehmer vor allem die Nähe zum Kunden (38%), die Nähe zum Wohnort (37%) und die Infrastruktur (37%). Aber auch als Wirtschaftsstandort wird die Region von knapp einem Viertel der Befragten geschätzt.

Auch die sozio-kulturellen Merkmale wurden untersucht. So waren rund zwei Drittel der Gründer Männer, 72 Prozent aller Befragten waren zwischen 30 und 49 Jahren alt. Die Planungsphase hat bei mehr als 80 Prozent nicht länger als ein Jahr gedauert. 41,2 Prozent haben keine sechs Monate gebraucht, bei 40,2 Prozent der Gründer hat die Vorbereitung zwischen sechs und zwölf Monaten gedauert. Eine deutliche Mehrheit verwendete zur Gründung Eigenkapital (62,9%), aber 52,1 Prozent nahmen auch Hilfe durch die KfW in Form von Förderkrediten in Anspruch.

Comments are closed.

Gründerwissen

Gründerwissen:

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist komplex. Sie möchten daher einen speziellen Begriff nachschlagen? - Mit unserem Glossar kein Problem: Hier finden Sie alle wichtigen Begriffe dieses Fachgebietes übersichtlich sortiert und in verständlichen Worten erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Gründer!

Letzter Gründerwissen-Beitrag: BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen

Kostenlose telefonische Erstberatung

Holen Sie sich Unterstützung von einem zertifizierten Gründungsberater, mit dem Sie die Förderprogramme beantragen. Wir suchen für Sie den passenden Berater in Ihrer Region.

>> Berater finden