Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 13:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Im Ernstfall vorbereitet sein

Es kann jeden treffen: Durch einen Unfall oder eine Erkrankung fallen Sie im Job für einen längeren Zeitraum aus. Was für einen Arbeitnehmer primär gesundheitliche Auswirkungen hat, kann für einen selbständigen Unternehmer schnell auch zum wirtschaftlichen Problem – bis hin zu totalen Katastrophe – werden. Um dies zu vermeiden hilft nur eines: Sich frühzeitig Gedanken um den Ernstfall machen und vorsorgliche Maßnahmen ergreifen, damit ein plötzlicher Ausfall im Job nicht den Stillstand des eigenen Unternehmens bedeutet. Konkret empfiehlt es sich, ein sogenanntes Notfall-Handbuch zu erstellen. Die rheinland-pfälzische Industrie- und Handelskammer bietet hierzu schon seit Längerem eine Printversion als Vorlage an. Nun gibt es auch eine kostenlose elektronische Version, die alle wichtigen Fragen und Zuständigkeiten klärt. Dieses Handbuch steckt voller Checklisten und Fragebögen, die alle relevanten Informationen abfragt:

Welcher Mitarbeiter ist für welche Teilbereiche zuständig und verantwortlich? Wer muss über was informiert werden? Außerdem können Sie Informationen zu Handlungsvollmachten, Bürgschaften, Zahlungsverpflichtungen, Versicherungsdaten, laufenden Verträgen, Konten und Passwörtern notieren – eben alle Auskünfte, die für den fortlaufenden reibungslosen Betriebsablauf nötig sind.

Das Handbuch steht Ihnen kostenlos auf der Seite des Starterzentrums Rheinland-Pfalz zum Download bereit. Sie können es entweder ausgedruckt ausfüllen und sicher aufbewahren. Eine elektronische Speicherung hat jedoch den Vorteil, dass das Handbuch leichter aktualisiert werden kann.

Wir empfehlen: Vorsorge ist besser als Nachsicht! Natürlich hofft man, dass der Ernstfall nicht eintritt. Kommt es aber doch zu einem unerwarteten beruflichen Ausfall, ist es ein gutes Gefühl, den Betrieb in sicheren Händen zu wissen und Sie haben eine Sorge weniger.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lexikon für Gründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Sie alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Gründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Sinn und Zweck einer Existenzgründungsberatung