Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Experten informieren persönlich am Telfon unter 0800 58 95 505 über Fördergelder, Finanzierung und Versicherungen
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können – inklusive spezieller Hilfspakete im Rahmen der Corona-Krise!

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.







DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Frauen gründen anders

Die macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation führte eine Studie 2013 darüber durch, wie Frauen gründen. An dieser Studie nahmen 424 Gründerinnen aus ganz Deutschland teil. Das Durchschnittsalter bei diesen Gründerinnen liegt bei 40,5 Jahren. Bei dieser Studie kam heraus, dass Frauen ein anderer Unternehmertyp sind als Männer.  So wählen 43 % der Gründerinnen eine Work-Life-Balance (Arbeits- und Privatleben stehen im Einklang). Selbst in der akuten Gründungsphase nehmen nur 32 % persönliche Abstriche für das Unternehmen in Kauf. Des Weiteren gründen Frauen zu 60 % eher im Dienstleistungssektor. Die Studie ergab außerdem, dass der Social Media-Bereich kaum ausgeschöpft wird. So gaben 38,8 % der Gründerinnen an, dass Social Media keine Rolle in ihrem Unternehmen spielt.

Bezüglich des Beratungsangebotes gaben 41 % der Gründerinnen aus dem Norden und 42% aus dem Osten an, dass genügend Informationen und Anlaufstellen zu finden sind, im Süden und in der Mitte Deutschlands jedoch sind nur 24 bzw. 26 % dieser Meinung. In Bayern und Baden-Württemberg kritisieren 47 % der befragten Frauen – und damit fast jede zweite Gründerin – das dort unzureichende Beratungsangebot hinsichtlich der spezifischen Situation von Frauen. Ferner ist interessant, dass 57,6 % der Gründerinnen über ein abgeschlossenes Studium verfügen.

Nutzen Sie unsere kostenfreien Gründer- & Unternehmer-Services!

Fördermittel-Check | Berater finden | Geschäftsidee vorstellen | Newsletter (monatlich)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.