Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-19:00 Uhr
So 10:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Business Angel

Business Angels – auf deutsch Unternehmens- oder Geschäftsengel – sind vermögende Privatpersonen, die in vielversprechende Existenzgründer sowie junge, innovative und wachstumsstarke Unternehmen mit ihrem Privatvermögen investieren. Außerdem stellen sie dem Unternehmen ihr Know-how sowie ihr Netzwerk zur Verfügung, sie sind also aktive Privatinvestoren. Sie investieren bereits in einer sehr frühen Phase, in der Regel während oder kurz nach der Gründung. Im Gegenzug erhalten die Business Angels – kurz BA – Anteile an dem Unternehmen.

Business Angels haben in der Regel entweder mit Gründungen oder mit Managementtätigkeiten Erfahrung, oftmals sogar mit beidem. In der Regel sind BA Führungskräfte – sehr oft im eigenen Unternehmen – und verfügen im Schnitt über ein Vermögen von mehr als fünf Mio. Euro. Durch ihre Tätigkeit konnten sie sich umfangreiches kaufmännisches Wissen und sehr gute Branchenkenntnisse aneignen sowie große Netzwerke aufbauen – deshalb können sie für Existenzgründer so hilfreich sein.

Der Vorteil für den Business Angel liegt darin, dass er seine Anteile nach einigen Jahren mit erheblichem Gewinn verkaufen kann, wenn das Unternehmen bis dahin erfolgreich am Markt etabliert wurde. Um das sicherzustellen, stellt er Kapital oftmals nur gegen hohe Gebühren zur Verfügung. Diese sollen für ihn notfalls auch das Risiko eines eventuellen Unternehmensausfalls abdecken. Dennoch kann die Unterstützung durch einen BA sehr attraktiv sein, denn die klassischen Bankkredite stehen meistens in der Gründungsphase noch nicht zur Verfügung.

Der Unterschied zu Venture-Capital-Gesellschaften (VCG) liegt bei den Umständen der Investition:

  • Zeitpunkt: Der BA investiert bereits in der Gründungsphase, Venture-Capital-Gesellschaften hingegen erst nach ein paar Jahren. Nämlich dann, wenn ein Unternehmen bereits erfolgreich ist.
  • Umfang: VCG stellen Kapital zur Verfügung, halten sich aber ansonsten aus dem Tagesgeschäft heraus und stellen auch kein Wissen zur Verfügung. Dagegen sind Business Angels – wie bereits erwähnt – aktive Investoren: Sie stehen den Gründern zur Seite und helfen ihnen beim Aufbau des Unternehmens.

Die Tradition der Business Angels kommt aus den USA, in Deutschland gibt es diese Form der Kapitalbeschaffung erst seit den Neunzigern. Das zeigt sich auch an dem Volumen der getätigten Investitionen: 2007 betrug das Beteiligungsvolumen von BA in den USA circa 25 bis 50 Milliarden US-Dollar, in Deutschland gerade mal 400 Millionen Euro. Erst 1998 wurde ein bundesweites Netzwerk (BAND) gegründet, in dem die Business-Angel-Kultur in Deutschland gefördert und professionalisiert werden soll. Zudem gibt es einige regionale Netzwerke.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lexikon für Existenzgründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Existenzgründer alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Existenzgründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden
Standortanalyse

@ Newsletter-Bereich

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Businessplan erstellen lassen?