Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Experten informieren persönlich am Telfon unter 0800 58 95 505 über Fördergelder, Finanzierung und Versicherungen
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.






DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Eine Frau mit einem Handy steht an einer Theke, um zu bezahlen.

Die digitale Transformation schreitet voran und macht auch vor dem Handel nicht Halt: Sinkende Kundenzahlen im Einzelhandel, leerstehende Ladenflächen und immer mehr Verbraucher, die im Internet ihre Ware bestellen.

Wer sich zukünftig im Handel selbstständig machen möchte, muss digital denken. Laut einer aktuellen Bitkom-Studie, die unter über 500 stationär und online tätigen Groß- und Einzelhändler durchgeführt wurde, sehen sich Unternehmer im Handel mit großen Herausforderungen konfrontiert – insbesondere bei der Digitalisierung.

Rund 73 % der Befragten halten sich beim Thema Digitalisierung für Nachzügler und nur 23 % für Vorreiter sowie Gestalter. Für 65 % der Unternehmen ist die Digitalisierung generell eine große Herausforderung und 71 % haben Schwierigkeiten, Mitarbeiter mit digitalen Fachkenntnissen zu finden. Trotz diesen Herausforderungen sehen immerhin 72 % die Digitalisierung als Chance für die Existenzgründung.

Digitale Aussichten für Existenzgründer im Handel

Dass neue Wege im Handel eingeschlagen werden müssen und die Digitalisierung hierfür positiv genutzt werden kann, sieht auch Bitkom-Chef Achim Berg. Seiner Ansicht nach müsse sich der Handel auf die Bedürfnisse der Verbraucher einstellen. Wichtig sei dabei, den Kunden den Einkauf auf möglichst vielen Kanälen zu ermöglichen. Die Grenzen zwischen Online und Offline versschwämmen immer mehr. „Wer nicht online ist, verpasst nicht nur den Anschluss – er verzichtet auch auf zusätzliche Einnahmen“, meint Berg.

Eine Studie des Statistischen Bundesamtes zeigt, dass der Online-Bereich boomt: Demnach kauften in 2018 rund 50 Millionen Menschen ihre Ware online ein. Gründer, die sich also erfolgreich im Handel selbstständig machen möchten, sollten auch online präsent sein.

Viele Existenzgründer nutzen die Veränderung vom stationären hin zum Online-Handel: Laut Bitkom-Studie hat fast jede Unternehmensgründung im Handel heutzutage eine eigene Website (98 %). Jede dritte (35 %) macht bei Verkaufsplattformen wie Amazon oder Ebay auf sich aufmerksam und jede vierte (26 %) hat eine Präsenz in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Instagram.

Weiterhin sollten die Unternehmer Einschätzungen für das Jahr 2030 abgeben. Der Blick in die Zukunft scheint positiv: Demnach denken bereits 77 %, dass das Bezahlen in vielen Geschäften automatisch ablaufen wird und die herkömmliche Kasse bis dahin ausgedient hat. Jeder Zweite geht davon aus, dass der stationäre Handel rund um die Uhr geöffnet haben wird. 39 % halten zukünftige Warenlieferungen per Drohne für verbreitet und weitere 19 % glauben, dass im Jahr 2030 Verkaufsroboter durch die Geschäfte führen werden.

Wer sich im Handel selbstständig machen möchte oder bereits gegründet hat, muss mit der Digitalisierung früher oder später vorliebnehmen. Aufgrund der hohen Komplexität dieser Thematik, ist es bei der Erstellung und Umsetzung digitaler Konzepte sinnvoll, eine spezialisierte Existenzgründungsberatung mit ins Boot zu holen.

Die vollständige Studie kann auf der Website von Bitkom als PDF-Dokument (externer Link) heruntergeladen werden.

Nutzen Sie unsere kostenfreien Gründer- & Unternehmer-Services!

Fördermittel-Check | Berater finden | Geschäftsidee vorstellen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lexikon für Existenzgründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Existenzgründer alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Existenzgründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden
Standortanalyse

@ Newsletter-Bereich

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Businessplan erstellen lassen?