Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-19:00 Uhr
So 10:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Eine umgefallene Kaffeetasse auf Arbeitsunterlagen

Am 5. April ist es wieder soweit: Im Rahmen der „8. Flip-the-Flop-Night“ treffen sich Existenzgründer, Investoren und Unternehmer in Dresden, um ihr Netzwerk zu erweitern, ihre Geschäftsideen vorzustellen und sich über das Thema Misserfolge bei der Existenzgründung auszutauschen.

Wie zuvor berichten auch in diesem Jahr Unternehmer anhand von Vorträgen über Schwierigkeiten und Niederlagen während der Existenzgründung. Ein weiterer Programmpunkt: die Vernetzung von Existenzgründern und Start-ups mit Unternehmern, Investoren, und potenziellen Kunden. Um diese zu ermöglichen, stehen lange Pausen zwischen den Vorträgen zur Verfügung. Zusätzlich haben ausgewählte Start-ups die Möglichkeit, ihre Geschäftsidee im Foyer der Location an Infoständen vorzustellen.

Aus Fehlern bei der Existenzgründung lernen

Die Grundidee der Veranstaltung in Dresden lautet: Wer sich selbstständig machen will, kann scheitern. Das Ziel ist es, die Angst vor dem Scheitern der Existenzgründung zu nehmen und zu zeigen, dass man immer wieder aufstehen kann. Durch Vorträge sollen Existenzgründer aus den Fehlern der Unternehmer lernen, die eigenen Fehlentscheidungen und Misserfolge nicht zu kritisch zu sehen. Auch soll das Scheitern als Möglichkeit betrachten werden, um weiterzukommen.

Weitere Informationen über das Event in Dresden erhalten Existenzgründer auf der Website der Veranstalterinitiative Gründernest (externer Link).

Unternehmerische Fehlentscheidungen, auch folgenreiche, sind immer wieder anzutreffen und durchaus normal. Ist das Unternehmen erstmal in Schwierigkeiten geraten, ist guter Rat teuer. Hier setzt das BAFA-Förderung an und übernimmt bis zu 90 % der Kosten für eine Unternehmensberatung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lexikon für Existenzgründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Existenzgründer alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Existenzgründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden
Standortanalyse

@ Newsletter-Bereich

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Businessplan erstellen lassen?