Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-19:00 Uhr
So 10:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Vierteljährlicher Stimmungsindikator des deutschen Beteiligungsmarktes von BVK und KfW

Als wortwörtliches Barometer der allgemeinen Investitions-Stimmung bei deutschen Beteiligungsgesellschaften gibt die von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und dem Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften e.V. (BVK) erstellte Statistik präzisen Aufschluss über das Geschäftsklima auf dem deutschen Markt.

Dabei fließen die Einschätzungen der Gesellschaften zur aktuellen und erwarteten Geschäftslage ebenso ein wie zu den verschiedenen stimmungsbeeinflussenden Faktoren bei Venture Capital-Gebern. Differenziert werden in der Statistik die zwei Abschnitte in der Bestehensdauer eines Unternehmens: Frühphase (dazu gehören Seed- und Startup-Investoren) und Spätphase (Wachstums- und Buy-Out/Buy-In-Investoren).

Zum dritten Quartal kühlt der allgemeine Investitionselan bei Investoren leicht ab, allerdings bleibt er trotz des Rückgangs um 8,2 Zählerpunkte auf der Skala des Private Equity Barometers mit 47,8 Punkten insgesamt maßgeblich über seinem historischen Mittelwert (37,2 Punkte).

Im Frühphasensegment, das sich auf Startup-Investoren und andere Invest-Akteure der Frühphase eines Unternehmens bezieht, ist kaum eine Veränderung im Beteiligungsklima wahrzunehmen. Hier ist das Klima nahezu unverändert freundlich. Einen erfreulichen Rekordwert bietet die Quote des Fundraising-Umfelds. Begünstigt durch die niedrigen Zinsen am Kapitalmarkt klettert der Indikator seit mehr als sechs Jahren einmal wieder auf einen positiven Wert. Auch der Wert für Exitmöglichkeiten steigt durch den prominenten Börsengang der letzten Wochen. Exits sind die Chancen auf einen gewinnbringenden Ausstieg des Risikokapitalgebers aus dem Investitionsgeschäft bei einem bestimmten Unternehmen. Etwas verhalten ist der Indikator im Spätphasensegment, der einen Rückgang um 11,3 Zählerschritte im Vergleich zum zweiten Jahresquartal zeigt.

Insgesamt bleibt das Geschäftsklima bei deutschen VC-Investoren im dritten Quartal äußert günstig für Existenzgründer mit Fremdkapitalbedarf und gleichzeitig Risikokapitalgeber, die mit ihrem Elan und Engagement in wachstumsstarke Start-ups investieren wollen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lexikon für Existenzgründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Existenzgründer alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Existenzgründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Businessplan erstellen lassen?