Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-19:00 Uhr
So 10:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Pachtvertrag

Die Pacht ist ein Dauerschuldverhältnis, welches durch einen Vertrag aufgesetzt und durch Kündigung beendet werden kann. Ähnlich wie in einem Mietvertrag überlasst in einem Pachtvertrag der Verpächter dem Pächter eine Sache. Er hat das Recht, diese nach eigenem Ermessen zu verwenden.

Der wesentliche Unterschied zum Mietverhältnis liegt darin, dass der Pächter auch die Früchte der Sache einbehalten darf. Die Pacht ist also ein gegenseitiger Vertrag, in welchem die Bedingungen über den Gebrauch, aber auch über die Rechte der Sache festgehalten werden. In einem Mietvertrag werden lediglich Bedingungen über den Gebrauch festgelegt.

In Gastronomiebetrieben werden daher meistens Pachtverträge aufgesetzt. Dort kann die Theke, die Küche und das komplette Inventar temporär genutzt werden und an den Gewinnen muss der Verpächter nicht beteiligt werden.

Zum Ende der Pacht wird die Sache (Lokalität) unbeschädigt zurückgegeben und alle Rechte daran an den Verpächter abgetreten.

Auch interessant: Existenzgründung in der Gastronomie erfolgreich gestalten

Lexikon für Existenzgründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Existenzgründer alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Existenzgründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Businessplan erstellen lassen?