Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 13:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Aktuelle Studie belegt: Es gibt weniger Gründungen

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung untersucht regelmäßig das Gründungsgeschehen in Deutschland. Dabei zeichnet sich ein deutlicher Trend ab: Seit 2007 ist bei der Anzahl der Existenzgründungen ein Stillstand zu verzeichnen, seit 2012 sogar ein stetiger Rückgang. Diese Tendenz ist branchenübergreifend zu beobachten.

Die Zahl der abhängig Beschäftigten hingegen ist stark gestiegen, besonders jüngere Menschen wagen seltener den Schritt in die Selbständigkeit und arbeiten lieber im Angestelltenverhältnis.

Wo liegen die Gründe für diesen Negativtrend bei Selbständigen? In den 90er Jahren war die Anzahl der Neugründungen enorm angestiegen, damals waren die zahlreichen Existenzgründungen in Ostdeutschland die treibende Kraft. Nach der Jahrtausendwende wurden Gründungen aus der Arbeitslosigkeit stark gefördert, die „Ich-AG“ war damals in aller Munde. Hierdurch begünstigt stieg zu dieser Zeit die Zahl der Solopreneure sprunghaft an.

Eben diese Gründungsform ist es nun, die die Gründungszahlen am meisten dämpft. Auffallend stark fällt der Rückgang nämlich bei den Solo-Selbständigen ohne Mitarbeiter aus. Diese Gründergruppe ist hauptverantwortlich für den starken Rückgang.

Einen positiven „Ausreißer“ stellt die Personengruppe älterer Menschen dar, sie zeigen derzeit vermehrten Gründergeist – hier ist die Zahl der Gründungen zuletzt gestiegen.

Die gesamte Studie finden Sie hier zum Nachlesen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gründerwissen

Gründerwissen:

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist komplex. Sie möchten daher einen speziellen Begriff nachschlagen? - Mit unserem Glossar kein Problem: Hier finden Sie alle wichtigen Begriffe dieses Fachgebietes übersichtlich sortiert und in verständlichen Worten erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Gründer!

Letzter Gründerwissen-Beitrag: BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen

Kostenlose telefonische Erstberatung

Holen Sie sich Unterstützung von einem zertifizierten Gründungsberater, mit dem Sie die Förderprogramme beantragen. Wir suchen für Sie den passenden Berater in Ihrer Region.

>> Berater finden