Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Experten informieren persönlich am Telfon unter 0800 58 95 505 über Fördergelder, Finanzierung und Versicherungen
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können – inkl. spezieller Hilfspakete im Rahmen der Corona-Krise!

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.







DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Zeitungen

Deutschlands (Kleinst)Unternehmertum ist in Gefahr. Führende Organisationen des Netzwerks „Gründung für Alle“ richten sich mit einem offenen Brief an die Regierung. (Quelle)

Deutsche Unternehmen wegen Corona-Krise immer pessimistischer. Die Hälfte der deutschen Unternehmen erwartet frühestens im nächsten Jahr eine Rückkehr zur geschäftlichen Normalität. (Quelle)

Franchising: Krisengeschüttelte Franchisenehmer erhalten hier gesammelte Praxishilfen zur Corona-Krise rund um die Themen Franchise, Recht/Steuerrecht, Fördermittel, Finanzierung wie auch Partnermanagement. Herausgeber des Leitfadens ist der Deutsche Franchiseverband. (PDF-Download vom Leitfaden)

Das Förderprogramm „EXIST – Existenzgründungen aus der Wissenschaft“ unterstützt Existenzgründungen aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Im aktuellen Jahresheft werden Daten, Fakten und Entwicklungen rückblickend für das Jahr 2019 vorgestellt. (Quelle, PDF-Dokument)

Krisenbewältigung: Mittelständische Unternehmen lassen sich was einfallen. Als Reaktion auf die Krise haben fast 50 Prozent von diesen Anpassungen in den Bereichen Produkt- bzw. Dienstleistungsangebot, Vertrieb und Geschäftsmodell vorgenommen. (Quelle, PDF-Dokument)

Künstliche Intelligenz: Laut einer weltweiten Umfrage stehen deutsche Unternehmen vergleichsweise gut da. Besonders im Finanzbereich zeigen diese ein hohes Engagement. (Quelle)

Der Digital Sales Barometer für Start-ups und mittelständische Unternehmen erreicht aktuell nur 5.5 von insgesamt zehn Punkten. Der Barometer misst den Digitalisierungstand des Vertriebs sowie die Nutzung vorhandener Potenziale. (Quelle)

Arbeitslosenversicherung für Existenzgründer: Immer weniger Selbstständige sichern sich gegen Arbeitslosigkeit ab. Gründe: Zu teuer, Konditionen unattraktiv, nicht notwendig. (Quelle, weitere Informationen zum Thema)

Messewirtschaft nicht von der Verlängerung des Großveranstaltungsverbots betroffen. Laut AUMA werden Messen ab September wieder stattfinden. (Quelle)

Gastronomie: Bundesrat stimmt Corona-Steuerhilfen zu. Zwischen Juli 2020 und Juni 2021 beträgt die Mehrwertsteuer für Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen nur 7 statt 19 Prozent (außer Getränke). (Quelle)

Nutzen Sie unsere kostenfreien Gründer- & Unternehmer-Services!

Fördermittel-Check | Berater finden | Geschäftsidee vorstellen | Newsletter (monatlich)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.