Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 13:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Bewerbungen für zweite Runde bis 30. November 2013 möglich

Bewerbungen für die zweite Bewerbungsrunde des „Gründerwettbewerb – IKT Innovativ“ sind noch bis zum 30. November 2013 möglich. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) prämiert innovative Unternehmensgründungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT).

Teilnahmevoraussetzung ist, dass die Geschäftsidee auf IKT-basierten Produkten und Dienstleistungen beruht. Mögliche Bereiche können Energiewirtschaft, Automobilindustrie, Anlagen- und Maschinenbau, Logistik und Gesundheit, Unternehmensideen oder Kultur- und Kreativwirtschaft sein. Der Sonderpreis steht unter dem Motto „Big Data – Smart Data“. Hierfür kommen Ideen in Frage, die die Potenziale von Big Data für die Wirtschaft in Form von Use Cases/Business Cases am besten aufgreifen und konkrete Fragestellungen aus den Bereichen Forschung und Entwicklung, Produktion, Finanz- und Risiko-Controlling, Marketing, Vertrieb oder Service beantworten.

Die Unternehmensidee ist schriftlich in Form einer 10- bis maximal 15-seitigen Ideenskizze einzureichen.

Was sollte die Ideenskizze enthalten?

  • die Beschreibung der Idee
  • eine realistische Einschätzung des Zielmarktes
  • grober Zeit- und Finanzplan
  • die Vorstellung der Gründer und deren Qualifikationen
  • Vernetzung mit potentiellen Kunden und Partnern

Jeder Teilnehmer erhält ein schriftliches Feedback und darf seine überarbeitete Bewerbung bis zu zwei Mal in den folgenden halbjährlich stattfindenden Wettbewerbsrunden erneut einreichen.

Preise in jeder Wettbewerbsrunde:

  • Bis zu sechs mögliche Hauptgewinne werden mit 30.000 € dotiert. Die Auszahlung ist dabei an eine tatsächliche Gründung des Unternehmens gebunden.
  • Bis zu fünfzehn Gewinner erhalten 6.000 €, die sofort ausgezahlt werden.
  • Die Höhe des Sonderpreises wird vom Sponsor bestimmt und liegt in der Wettbewerbsrunde 2013/2 bei 10.000 €.
  • Alle Preisträger erhalten ein gezieltes Qualifizierungsangebot, ein individuelles Expertencoaching und die Möglichkeit, an einem geplanten, mit 50.000 € dotierten Preis „IKT-Gründung des Jahres des BMWi“ teilzunehmen.

Comments are closed.

Gründerwissen

Gründerwissen:

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist komplex. Sie möchten daher einen speziellen Begriff nachschlagen? - Mit unserem Glossar kein Problem: Hier finden Sie alle wichtigen Begriffe dieses Fachgebietes übersichtlich sortiert und in verständlichen Worten erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Gründer!

Letzter Gründerwissen-Beitrag: BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen

Kostenlose telefonische Erstberatung

Holen Sie sich Unterstützung von einem zertifizierten Gründungsberater, mit dem Sie die Förderprogramme beantragen. Wir suchen für Sie den passenden Berater in Ihrer Region.

>> Berater finden