Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Aufnahme von Handy, das Essen fotografiert

Familienvater Jens Jetzki wollte gesundes Essen für seine Kinder einkaufen. Daraus entstand seine Geschäftsidee: eine personalisierte Lebensmittelampel für das Smartphone, die Verbraucher beim Einkaufen unterstützen soll. Um sich mit dieser Idee nebenberuflich selbstständig machen zu können, nutzte Jetzki – im Hauptberuf Unternehmensberater – bestimmte Förderungen.

Mangelnde Angaben auf Verpackungen führte zur Geschäftsidee

Beim Lebensmitteleinkauf für seine Kinder hatte Jetzki das Gefühl, ihm würden wichtige Informationen über die Produkte im Supermarkt fehlen. Auch Recherchen über die Nährwerte brachten ihn nicht weiter. „Ursprünglich wollte ich mich informieren, wie ich gesunde Lebensmittel für meine Kinder erkenne“, erzählt der 37-Jährige gegenüber dem Online-Fachmagazin „NGIN Food“. Dabei habe er festgestellt, dass es dafür kaum nützliche Hilfsmittel gibt. Auf den Produkt-Verpackungen müssen zwar Angaben zu Nährwerten stehen, diese halfen ihm beim Einkauf für seine Kinder jedoch nicht weiter. „Lebensmittelampeln sind in der Regel standardisiert und bewerten Produkte aus der Sicht einer durchschnittlichen Frau, die 2.000 Kilokalorien am Tag verbraucht“, so Jetzki. Das Problem: Viele Menschen bräuchten weniger, manche mehr. Der Kalorienbedarf hänge zum Beispiel von Alter, Geschlecht oder der Körpergröße ab. Um eine Lösung zu finden, beschloss der Unternehmensberater, eine Lebensmittel-App zu entwickeln und sich mit dieser nebenberuflich selbstständig zu machen.

App wurde über 30. 000 Mal heruntergeladen

Mittlerweile verzeichnet „Meine Lebensmittelampel“ über 30.000 Downloads in den Stores. Doch nicht nur Kunden zeigen Interesse, auch Unternehmen wie Supermarktketten haben sich an ihn gewandt, um seine Lebensmittelampel in eigene Apps zu integrieren.

Mit Jetzkis App lässt sich basierend auf persönlichen Empfehlungen die Ernährung optimieren. Anhand von Angaben für Nährstoffe (z.B. Fett, Zucker oder Salz) und Kalorien wird analysiert, welche Lebensmittel in den Ernährungsplan passen und welche kritische Werte enthalten. Jetzki bietet die Lebensmittelampel zum kostenlosen Download an, die Finanzierung läuft über Werbeeinblendungen.

Nebenberuflich selbstständig machen mit Förderprogrammen

Jetzki ist derzeit auf der Suche nach Investoren. Sein Unternehmen „Fair Friend“, mit dem er die App auf den Markt brachte, wurde vom Förderprogramm Invest des Bundeswirtschaftsministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt. So war es möglich, dass der Unternehmensberater sich nebenberuflich selbstständig macht. Für die Zukunft plant Jetzki eine umfangreichere App zum Thema Verbraucherinformation, die den Nutzern weitere Informationen zu den Produkten liefert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lexikon für Existenzgründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Existenzgründer alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Existenzgründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden
Standortanalyse

@ Newsletter-Bereich

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Businessplan erstellen lassen?