Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 13:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Hansestadt will innovative Geschäftsideen intensiver fördern

Existenzgründer und junge Unternehmer werden in Hamburg ab Juli 2013 durch ein neues Förderprogramm unterstützt. Das Programm InnoRampUp des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), in Kooperation mit der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation der Freien und Hansestadt Hamburg, fördert branchenübergreifend innovative und erfolgsversprechende Projekte. Dabei liegen die Schwerpunkte bei den Themen Innovation, Forschung und Entwicklung. Insgesamt können die eingereichten Projekt mit bis zu 150.000 € in Form eines Zuschusses gefördert werden. Das bereitgestellte Gesamtfördervolumen des BMWi beläuft sich auf 1,9 Mio. €; der Förderzeitraum ist bis Mitte 2014 angesetzt. Wenn sich die ausgewählten Projekte als erfolgreich erweisen, kann auch eine Aufstockung der Förderung beantragt werden.

Bewerben für das InnoRampUp können sich alle Existenzgründer und Jungunternehmer, die:

  • nicht länger als zwei Jahre auf dem Markt vertreten sind
  • eine innovative Projektidee haben, mit realistischer Chance auf geschäftlichen Erfolg
  • ihren Unternehmenssitz in Hamburg haben

Ziel des Programmes ist es, den Wirtschafts- und Innovationsstandort Hamburg zu stärken und das Gründungsklima der Region zu verbessern. Die Interessenten können die InnoRampUp direkt kontaktieren und erhalten dann die Antragsunterlagen per Post oder E-Mail. Einen Teilnahmeschluss gibt es nicht, die Bewerbung ist also jederzeit möglich.

Comments are closed.

Gründerwissen

Gründerwissen:

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist komplex. Sie möchten daher einen speziellen Begriff nachschlagen? - Mit unserem Glossar kein Problem: Hier finden Sie alle wichtigen Begriffe dieses Fachgebietes übersichtlich sortiert und in verständlichen Worten erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Gründer!

Letzter Gründerwissen-Beitrag: BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen

Kostenlose telefonische Erstberatung

Holen Sie sich Unterstützung von einem zertifizierten Gründungsberater, mit dem Sie die Förderprogramme beantragen. Wir suchen für Sie den passenden Berater in Ihrer Region.

>> Berater finden