Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Förderung für Unternehmensberatung bzw. Gründerberatung

Erfolgreiche Unternehmen lassen sich von Unternehmensberatungen helfen, die wirtschaftlich richtigen Entscheidungen zu treffen. Dank staatlicher Zuschüsse können auch Existenzgründer und Freiberufler in den Genuss einer externen Gründungsberatung kommen. Diese kann sowohl in jeder Unternehmensphase als auch schon vor der Existenzgründung beantragt werden. Untersuchungen haben gezeigt, dass diese Unternehmen überdurchschnittlich erfolgreich sind. Für den Erhalt der Förderung ist es wichtig, einen bei den verschiedenen Förderinstitutionen gelisteten Berater auszuwählen.

Deutschland startet kann helfen, einen geeigneten Berater vor Ort zu finden. Rufen Sie uns hierfür kostenlos an oder machen Sie den Fördercheck auf der linken Seite.

Unternehmensberatung vor der Existenzgründung

Die Beratung vor der eigentlichen Gründung ist zum Beispiel dann sinnvoll, wenn die Geschäftsidee geprüft werden soll, und/oder wenn eine Finanzierung für das Vorhaben benötigt wird. Eine Beratung in der ein Businessplan angefertigt wird, kann die Chance auf eine Finanzierungszusage wesentlich erhöhen.

Förderung der Vorgründungsberatung

Die Höhe der Beratungskosten ist je nach Bundesland unterschiedlich: Während in Bayern z. B. bis zu 70 % der Beratungskosten zurückerstattet werden sind dies in Sachsen-Anhalt bis zu 90 %.

Unternehmensberatung nach der Gründung bis zwei Jahre

Nicht nur vor der Existenzgründung können Fördermittel für die Unternehmensberatung beantragt werden. Auch nach der Gründung besteht für Existenzgründer die Möglichkeit, eine geförderte Unterstützung zu erhalten. Ein Unternehmensberater bzw. Gründungsberater hilft dabei, den Überblick zu behalten und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Zudem kann dieser Gründer dabei unterstützen, die Organisation und Planung zu verbessern. Vor allem Gründer, die sich alleine selbstständig machen, müssen alle Herausforderungen alleine bewältigen. Da gerade in der Anfangsphase der Selbstständigkeit Routine und Erfahrung z. B. bei der Alltagsplanung fehlen, stehen Gründer vor einer großen Belastungprobe. Ein Berater kann hier dem Gründer durch die Behandlung der Themen Zeit- und Aufgabenmanagement helfen, seinen Arbeitsalltag besser zu strukturieren.

Förderung der Gründungsberatung in den ersten zwei Jahren – BAFA Förderprogramm

Über das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) können Existenzgründer in den ersten zwei Jahren nach der Gründung einen Zuschuss von bis zu 3.200 Euro (80 % des Beratungshonorars) erhalten.

Unternehmensberatung nach der Gründung ab zwei Jahre

Nicht nur Existenzgründer sondern auch etablierte Unternehmen sowie Freiberufler können eine geförderte Beratung beantragen. Gerade durch den digitalen Wandel muss das Unternehmen ständig optimiert und weiterentwickelt werden, um konkurrenzfähig zu bleiben. Häufig ergibt sich hieraus auch ein erneuter Finanzierungsbedarf. Ein externer Berater kann hier wertvolle Hilfe leisten und den Gründer bei der Fördermittel-Beantragung unterstützen.

Förderung der Beratung ab zwei Jahre – BAFA Förderprogramm

Wenn die Gründung länger als zwei Jahre zurückliegt, können Zuschüsse bis 2.400 Euro (80 %) beantragt werden. Auch hier muss der Berater bei der BAFA gelistet sein.

Wie die Beratungsprogramme beantragt werden und welcher Regionalpartner des BAFA für Sie zuständig ist, sagen wir Ihnen gerne.

Unternehmensberatung bei wirtschaftlichen Schwierigkeiten

Hat sich die Unternehmenssituation maßgeblich geändert, sodass kein Gewinn erzielt wird? Dann wird es Zeit, Maßnahmen zu ergreifen, um diese Situation zu verändern. Hier kann ein erfahrener Berater wertvolle Tipps liefern.

Förderung bei wirtschaftlichen Schwierigkeiten – BAFA Förderprogramm

Befindet sich das Unternehmen gemäß BAFA-Definition in einer wirtschaftlich schwierigen Situation, kann das BAFA-Förderprogramm für Unternehmen in Schwierigkeiten in Anspruch genommen werden. Hierbei kann gemeinsam mit einem Unternehmensberater nach einer Lösung gesucht werden. Bis zu 2.700 Euro (90 %) der dafür anfallenden Kosten können unabhängig vom Bundesland und dem Firmenalter zurückerstattet werden.

Den richtigen Unternehmensberater bzw. Gründungsberater finden

Für den zukünftigen Erfolg des Unternehmens ist die Wahl eines kompetenten Beraters enorm wichtig. Ein Existenzgründungsberater unterstützt Gründer bei der Verwirklichung der Geschäftsidee und hilft bei einer geschäftlichen Flaute den Kurs neu zu setzen. Da wir seit unserer Gründung im Jahr 2011 über ein flächendeckendes Netzwerk von hochqualifizierten Unternehmens- und Gründungsberatern aus ganz Deutschland verfügen, informieren wir Gründer und Unternehmer gerne kostenlos telefonisch unter 0800 / 58 95 505 zum passenden Ansprechpartner. Zudem unterstützen wir Gründer  auf Weg durch den Förderdschungel mit einer individuellen und kostenlosen Fördermittelanalyse und helfen bei konkretem Beratungsbedarf. Alle Kollegen, mit denen wir zusammenarbeiten, sind anerkannte gelistete Berater und bieten ein kostenloses Erstgespräch an.

Staatlich geförderte Beratung

Füllen Sie einfach kostenfrei und unverbindlich den Fördercheck auf der linken Seite aus und lassen Sie sich von uns über Ihre konkreten persönlichen Möglichkeiten der Förderung bei der externen Beratung informieren. Die Förderprogramme werden aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds ESF unterstützt.logo_Foerderung1

BUNDESWEITES KOSTENLOSES EXPERTEN-TELEFON

0800 / 58 95 505

MO – FR 08 – 22, SA 10 – 19, SO 10 – 19 Uhr

24h Rückruf-Service / Free Call

Dies könnte Sie auch interessieren: BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen (Gründerlexikon)

Lexikon für Existenzgründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Existenzgründer alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Existenzgründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden
Standortanalyse

@ Newsletter-Bereich

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Businessplan erstellen lassen?