Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-19:00 Uhr
So 10:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Schachzug

Verfolgt ein Existenzgründer die Nischenstrategie, setzt er auf die Fokussierung seines Leistungsangebots auf ein bestimmtes Marktsegment. Als Experte für ein spezielles Problem der Nachfrager hat er so die Chance auf die Marktführerschaft in einer Marktnische.

Gute Chancen der Existenzgründung durch eine klare Positionierung

Die Spezialisierung des Angebots auf eine bestimmte Zielgruppe bringt bei der Existenzgründung die Chance einer schnellen Etablierung am Markt durch Abgrenzung zur Konkurrenz mit sich. Das geringe Angebot in der Marktnische birgt dabei einen weitaus schwächeren Konkurrenzdruck als der gesättigte Markt. Die klare Positionierung und die damit verbundene Alleinstellung ermöglicht es dem Unternehmer somit, den Angebotspreis vergleichsweise hoch anzusetzen.

Das Bedienen eines bestimmten Problems der Nachfrager erleichtert zudem die Analyse der Kundenbedürfnisse deutlich. Dies zieht den Vorteil eines geringeren Arbeitseinsatzes und damit einen weit geringeren Kostenaufwand nach sich. Grundsätzlich ermöglicht die Fokussierung auf eine Marktnische einen genauen Zuschnitt der Marketingstrategie auf eine Zielgruppe, wodurch weniger Kosten entstehen als bei einer Abdeckung des breiten Marktes.

Etablierung in der Marktnische als Experte kurz nach der Existenzgründung

Das kleinere Angebot in der Marktnische bietet dem Existenzgründer die Chance, innerhalb kürzester Zeit das Vertrauen der Kundschaft zu gewinnen und sich so einen Namen zu machen. Der Gründer kann sich als Experte für ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung am Markt etablieren. Dies rechtfertigt wiederum einen relativ hohen Angebotspreis vor dem Kunden.

Zusätzlich hat die Nischenstrategie den Vorteil, dass schon kurz nach der Existenzgründung das Leistungsangebot die Marktnische abdecken und das Start-up somit eine Marktführerposition einnehmen kann. Durch ein kosteneffektives Marketing mit Zuschnitt auf die Zielgruppe werden außerdem nur diejenigen Menschen erreicht, die das Angebot betrifft.

Schrittweise zum Erfolg mit der Nischenstrategie

Ausgehend von der Ist-Situation gelten für die Findung einer geeigneten Marktnische die eigenen Stärken als Anhaltspunkt. Vor der Existenzgründung sollte der angehende Unternehmer sich daher die Frage stellen, worin er besonders gut ist und wie er sein Know-how auf den bestehenden Markt und dessen Trends anwenden kann. So ergibt sich der Geschäftsbereich und die Zielgruppe von ganz allein.

Um das Leistungsangebot auf eine Marktnische zu konzentrieren, müssen Engpässe bei der Versorgung der Nachfrager aus wirtschaftlichem, gesellschaftlichem oder technischem Blickwinkel festgestellt werden. Optimiert der Existenzgründer anschließend sein Produkt oder seine Dienstleistung hinsichtlich des gefundenen Problems der Verbraucher, kann er sich ohne großen Konkurrenzdruck in der Nische positionieren.

Durch eine gezielte Marketingstrategie wird schließlich die Käufergruppe angesprochen und das Vertrauen der Kunden gewonnen. Erringt der Existenzgründer die Marktführerschaft in der Marktnische, kann dies dahingehend genutzt werden, das Problem der Kunden, dessen Lösung das Leistungsangebot darstellt, zu einem Grundbedürfnis zu machen und sodann konstant zu befriedigen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lexikon für Existenzgründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Existenzgründer alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Existenzgründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Businessplan erstellen lassen?