Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 13:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

In Deutschland gibt es weit über 1.000 Franchise-Systeme, mit denen sich Existenzgründer selbständig machen können. Schwierig ist es, hier den Überblick zu behalten und das passende Franchise-System zu finden.

Daher hat „Deutschland startet“ vor kurzem eine Zusammenarbeit mit der Firmengruppe ETL begonnen, die Gründer bei der unabhängigen Suche nach und bei den Verhandlungen mit passenden Franchise-Systemen kostenlos begleitet. Hier geht es u. a. um vertragsrechtliche, steuerrechtliche, finanzielle sowie strategische Fragen.

Die Vorteile der Franchise-Systeme

In der Zusammenarbeit geht es zunächst um die Entscheidung, in welcher Art und Weise Sie sich selbständig machen wollen – mit der eigenen Geschäftsidee oder mit einem Franchise-System. Wer sich für eine Gründung im Rahmen des sogenannten Franchising entscheidet, hat viele Vorteile. Franchise-Systeme wie Bodyshop, Mrs. Sporty oder McDonalds sind am Markt bekannt und haben sich beim Kunden bewährt. Außerdem profitiert der Gründer von effizienten und eingespielten Arbeitsabläufen sowie einer höheren Kreditwürdigkeit bei der Bank. Das Kreditinstitut hat das entsprechende Franchise-System bereits mehrfach geprüft. Die zahlreichen Vorteile der Franchise-Systeme ersetzen jedoch nicht den guten Unternehmer: Er muss wie bei eigenen Gründungsideen wirtschaftlich verantwortlich handeln und das Unternehmen aufbauen, steuern und entwickeln.

Die Nachteile der Franchise-Systeme

Um einen Standort langfristig zu sichern, haben viele Franchise-Systeme hohe Anforderungen an den Gründer. Er muss über eine hohe fachliche Qualifikation verfügen und über ausreichend Eigenkapital, damit er die Einstiegsgebühr bezahlen kann. Ein Nachteil für einige Gründer sind die zum Teil engen Grenzen, in denen er sich bewegen muss und die vertraglich mit dem Franchise-System vereinbart sind. So muss der Gründer z. B. definierte Waren vom Franchisegeber abnehmen und sich an Marketing-/Werbekonzepte halten.

Erfolgreich mit Franchise-Systemen

Wenn es jedoch ein passendes Franchise-System gibt und der Gründer die Voraussetzungen erfüllt, sind Gründungen im Rahmen der Franchise-Systeme erfolgreicher als bei einer eigenen Gründungsidee. Das belegt eine Studie der Universität Münster (Franchising & Cooperation). Diese besagt, dass 80 % der Franchisegründer nach drei Jahren noch am Markt sind, während von den Existenzgründern mit eigner Geschäftsidee noch etwa 70 % die ersten drei Jahre erfolgreich überstehen.

Betreuung durch einen Experten

Die Wahl des richtigen Franchise-Systems ist eine Entscheidung fürs Leben und sollte nicht alleine aus dem Bauch heraus und unter Zeitdruck getroffen werden. Daher sind fundierte Informationen wichtig. Und Ihre Entscheidung muss zu Ihren individuellen Zielen passen; dazu gehören in der Regel auch die Wünsche der Familie.

Wenn Sie sich grundsätzlich für eine Gründung im Rahmen eines Franchise-Systems interessieren, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir bringen Sie dann mit einem passenden Franchise-Experten zusammen, der Sie umfassend betreut. Er hat auch Kontakte zu Experten wie Anwälten und Steuerberatern, die auf Franchise-Systeme spezialisiert sind.

Unter unserer kostenlosen Hotline 0800 / 58 95 505 erhalten Sie darüber hinaus noch mehr Informationen über Fördermittel bei der Existenzgründung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gründerwissen

Gründerwissen:

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist komplex. Sie möchten daher einen speziellen Begriff nachschlagen? - Mit unserem Glossar kein Problem: Hier finden Sie alle wichtigen Begriffe dieses Fachgebietes übersichtlich sortiert und in verständlichen Worten erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Gründer!

Letzter Gründerwissen-Beitrag: BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen

Kostenlose telefonische Erstberatung

Holen Sie sich Unterstützung von einem zertifizierten Gründungsberater, mit dem Sie die Förderprogramme beantragen. Wir suchen für Sie den passenden Berater in Ihrer Region.

>> Berater finden