Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-19:00 Uhr
So 10:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Bild eines Schlosses mit Sternen auf einem Laptop

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) erweitert sein Patent-Förderprogramm Wipano (Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen): Ab sofort werden auch Patentrechtsschutzversicherungen gefördert.

Unternehmensgründung mit innovativen Geschäftsideen wird gefördert

Mit der neuen Förderkomponente sollen Existenzgründungen vor finanziellen Risiken geschützt werden, wenn diese ihr Schutzrecht verteidigen oder Begehren Dritter auf das geistige Eigentum abwehren müssen. Allgemein werden mit dem Wipano-Förderprogramm innovative Geschäftsideen finanziell unterstützt, indem die Kosten für einen Patentanwalt, die Patentanmeldung sowie für Beratungsangebote übernommen werden.Zudem wird die Überführung neuester Forschungsergebnisse in Normen und Standards gefördert.Neu hierbei ist die Förderung von Patentrechtsschutzversicherungen.

Kleine und mittlere Unternehmensgründungen können profitieren

Das Wipano-Förderprogramm unterstützt KMU (kleine und mittlere Unternehmen), welche erstmals ihre Forschungs- und Entwicklungsergebnisse durch gewerbliche Schutzrechte sichern wollen. Die Beantragung ist auch möglich, wenn die letzte Schutzrechtsanmeldung länger als fünf Jahre zurückliegt.

Förderung von knapp 5.000 Existenzgründungen durch Wipano

Das Ziel des Förderprogramms ist die Stärkung der Nutzung und Verbreitung von Innovationen durch KMU, da diese häufig nicht über das Know-how und die finanziellen Mittel für eine Patentanmeldung und -vermarktung verfügen. Bis heute wurden durch Wipano und sein Vorgängerprogramm Signo rund 4.500 Unternehmen gefördert.

Anwalt kann Fehlern bei der Patentanmeldung vorbeugen

Wer eine Innovation auf den Markt gebracht hat, sollte diese patentieren lassen, um bösen Überraschungen vorzubeugen. Die Prüfung und Anmeldung eines Patents kann ein komplexer Prozess sein, daher ist die Begleitung durch einen erfahrenen Anwalt sinnvoll. Dieser hilft bei der Anmeldung des Patents und bei der Beantragung von Förderprogrammen wie des Wipano. Angemerkt sei, dass KMU auch weitere Förderungen nutzen können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lexikon für Existenzgründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Existenzgründer alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Existenzgründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden
Standortanalyse

@ Newsletter-Bereich

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Businessplan erstellen lassen?