Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 13:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Erfolgreich sein als Franchisegeber

Bekannte Franchiseunternehmen

Zu den bekanntesten Franchiseunternehmen im Dienstleistungssektor gehören die Nachhilfeanbieter Schülerhilfe und Studienkreis, das Hausverkäufer-Franchiseunternehmen Town & Country Haus und global office, der Anbieter für innovatives Büro-Management. Im Einzelhandel zählen TeeGschwender, Swarovski, The Body Shop, Fressnapf oder auch Vom Fass zu den bekannten Namen, die man aus den deutschen Fußgängerzonen kennt. Ebenfalls dürften den meisten die Namen McDonalds, Joey’s Pizza, Kamps oder backwerk etwas sagen. Bekannt in der Fitnessbranche sind vor allem McFit und Mrs.Sporty.

Neben diesen großen Franchiseunternehmen gibt es aber auch viele kleinere Franchisesysteme oder solche, die noch nicht lange am Markt sind. Laut Franchisemonitor besteht die Hälfte der Systeme in Deutschland seit über 10 Jahren. Je ein Viertel aller Franchise-Geber expandierte vor fünf bis zehn Jahren und ein Viertel der Systeme vor weniger als fünf Jahren. Jüngere Unternehmen müssen aber nicht unbedingt weniger erfolgreich sein. Ein gutes Beispiel für eine starke Expansion ist die Coffee-Bike GmbH, die 2010 gegründet wurde und mittlerweile über 80 Franchisepartner hat. Das Unternehmen mit dem Fokus auf Mobilität und Kaffee-Genuss wurde 2011 mit dem „Best Newcomer“-Preis im Rahmen des Franchise-Forums durch den Deutschen Franchiseverband ausgezeichnet. Die diesjährigen Gewinner des Franchise Forums 2015 sind clever fit, global office, Bodystreet und Küche&Co.

So bauen Sie ein Franchise-System auf

Die wichtigste Voraussetzung für den Ausbau eines Unternehmens zu einem Franchisesystem ist ein erfolgreich funktionierender Pilotbetrieb. Die zweite Bedingung ist die Übertragbarkeit auf andere Standorte. Sind diese Bedingungen erfüllt, dann kann Franchising eine attraktive Möglichkeit zur Expansion sein. Der Weg zum Franchise-Geber ist jedoch mit einem recht hohen Aufwand verbunden, da Rechtsanwälte, Unternehmensberater und Markenexperten eingebunden werden sollten, um die Marke franchisefähig zu gestalten und Grundsätze zu definieren.

Geeignete Franchisenehmer finden

Für Franchisegeber auf Expansionskurs ist die Suche nach geeigneten Franchisenehmern ein wichtiges Thema. Der „ideale Franchisenehmer“ muss verschiedene Anforderungen erfüllen. So banal es klingt: Grundvoraussetzung ist das ernstgemeinte Interesse an der Umsetzung des Franchisekonzeptes und das Engagement, sich den notwendigen Weiterbildungen und Schulungen zu unterziehen zu wollen. Darüber hinaus beinhaltet das Anforderungsprofil Kriterien wie Alter, Ausbildung, Berufserfahrung und Führungsfähigkeit. Bringt ein potenzieller Lizenzpartner neben der erforderlichen finanziellen Ausstattung, d.h. einem gewissen Anteil an Eigenkapital, auch Spezialkenntnisse der Branche mit, so ist dies ein Glücksfall. Anders als man es vermuten könnte, gelten Fachkenntnisse aber nicht nur als Vorteil, denn jahrelange Branchenerfahrung können einer Flexibilität und Offenheit gegenüber dem Franchisekonzept auch im Wege stehen.

Das wichtigste Medium der Franchisenehmersuche ist heute das Internet. Vor allem Gründerportale und Jobbörsen sind frequentierte Anlaufstellen für Menschen, die nach neuen beruflichen Perspektiven und Verdienstmöglichkeiten suchen. Vom Erstkontakt bis zur tatsächlichen Vertragsunterzeichnung ist der Weg allerdings noch weit und verläuft über Telefonate und persönliche Gespräche. Konkretisiert sich darin das beiderseitige Interesse, dann kann ein Vorvertrag abgeschlossen werden, nach welchem der künftige Franchisepartner detaillierte Informationen erhält.

Jedes Franchisesystem hat andere Anforderungen an Franchisenehmer und, abhängig vom Bekanntheitsgrad, andere Strategien der Partnergewinnung. Wir können Sie bei der Suche nach den passenden Franchisenehmern unterstützen.

Existenzfoerderung durch die EU

BERATUNG ZUR FRANCHISEPARTNER-GEWINNUNG

0800 / 58 95 505

MO – FR 08 – 22, SA 10 – 16, SO 13 – 19 Uhr

24h Rückruf-Service / Free Call

Gründerwissen

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist komplex. Sie möchten daher einen speziellen Begriff nachschlagen? - Mit unserem Glossar kein Problem: Hier finden Sie alle wichtigen Begriffe dieses Fachgebietes übersichtlich sortiert und in verständlichen Worten erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Gründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden

Kostenlose telefonische Erstberatung

Holen Sie sich Unterstützung von einem zertifizierten Gründungsberater, mit dem Sie die Förderprogramme beantragen. Wir suchen für Sie den passenden Berater in Ihrer Region.

>> Berater finden