Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-19:00 Uhr
So 10:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Ein Arzt sitzt an einem Tisch mit Block, Laptop und Stethoskop

Die Anmeldung für den diesjährigen Businessplan-Wettbewerb im Bereich Medizinwirtschaft hat begonnen. Bei diesem müssen die Teilnehmer innerhalb von sechs Monaten einen Businessplan erstellen. Die ersten drei Plätze erhalten Preisgelder.

Einziger Businessplan-Wettbewerb in der Medizinwirtschaft

Der Businessplan-Wettbewerb Medizinwirtschaft ist Deutschlands einziger Existenzgründerwettbewerb im Bereich Medizin- und Gesundheitswirtschaft. Er wird seit 2014 von der „Startbahn Ruhr GmbH“ und dem Verein „pro Ruhrgebiet“ veranstaltet. Durch die Vermittlung von betriebswirtschaftlichem Know-how anhand von Seminaren und gezieltem Coaching sowie der Bereitstellung von Kapital und Kontakten soll der Wettbewerb helfen, eine Existenzgründung in dieser Branche anzugehen.

Businessplan-Wettbewerb auch offen für ausländische Teilnehmer

Die Teilnahme am Businessplan-Wettbewerb steht Existenzgründern und Unternehmern mit einer innovativen medizinwirtschaftlichen Produkt- bzw. Dienstleistungsidee bundesweit offen. Bestehende Unternehmen dürfen für die Teilnahme jedoch noch nicht am Markt aktiv oder nicht älter als zwölf Monate sein. Im Falle einer Geschäftsübernahme bzw. Unternehmensnachfolge, einer Ausgründung, der Gründung einer Tochtergesellschaft oder der Neuausrichtung eines Unternehmens ist eine Teilnahme ebenfalls möglich, einzige Voraussetzung hierfür ist das Vorliegen einer innovativen Geschäftsidee. Allgemein können sich auch ausländische Teilnehmer bewerben, die einen Bezug zu Deutschland nachweisen.

Businessplan in Schritten erstellen

Der Wettbewerb ist in zwei dreimonatige Stufen aufgebaut. Nach jeder Businessplan-Abgabe erhalten die Teilnehmer Feedback von Experten. Neben der Teilnahme von Beginn an ist auch ein Quereinstieg jederzeit möglich. Folgende Termine sind im Rahmen des Wettbewerbs zu beachten:

  •  1. März: Start – Phase 1
  •  31. Mai: Abgabe des „Basis-Businessplans“
  •  1. Juni: Phase 2 – letzte Einstiegsmöglichkeit
  •  31. August: Abgabe des „Detail-Businessplans“

Weitere Informationen zum Wettbewerb erhalten Existenzgründer auf der Website der Startbahn Ruhr (externer Link).

Gut vorbereitet an die Finanzplan-Erstellung

Die Businessplan-Erstellung bringt häufig Schwierigkeiten mit sich. Vor allem die Finanzplan-Erstellung erfordert viel Fachwissen sowie Erfahrung. Daher schätzen viele Existenzgründer zum Beispiel die Höhe des benötigten Fremdkapitals falsch ein oder kalkulieren ihre laufenden Kosten zu niedrig. Neben Seminaren und Coachings auf Wettbewerben kann auch ein Existenzgründungsberater den Gründer bei der Businessplan-Erstellung unterstützen. Mit einem professionellen Geschäftsplan steigen die Chancen bei der Kapitalbeschaffung bei Banken und Institutionen deutlich. Als Fördermöglichkeiten kommen hier die Beratungsförderung wie auch Förderkredite infrage.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lexikon für Existenzgründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Existenzgründer alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Existenzgründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden
Standortanalyse

@ Newsletter-Bereich

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Businessplan erstellen lassen?