Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 13:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Wie jedes Jahr ruft die Kooperation zwischen der Startbahn Ruhr GmbH und dem Verein Pro Ruhrgebiet mit dem Businessplan Wettbewerb Medizin und Medizinwirtschaft junge Unternehmer dazu auf, innovative medizinwirtschaftliche Produkt- und Dienstleistungsideen in einem Businessplan zu entwickeln.

Der Businessplan Wettbewerb Medizin und Medizinwirtschaft ist der einzige Gründungswettbewerb in Deutschland, der gezielt Gründerinnen und Gründer in der Branche Medizin- und Gesundheitswirtschaft mit Fachwissen, Kapital und Kontakten unterstützt. In zwei Phasen gegliedert, begleitet der Wettbewerb über sechs Monate Gründungsinteressierte von der Idee bis zum fundierten Businessplan.

Während des gesamten Wettbewerbs werden die Teilnehmer von Mentoren betreut und können sich durch ausgewählte Spezialisten beraten lassen. Sie erhalten kontinuierliches Feedback und können sich im regelmäßigen Erfahrungsaustausch weiterentwickeln. Außerdem haben sie die Möglichkeit, wertvolle Kontakte zu branchenspezifischen Netzwerken zu knüpfen.

Am 01. März startet der Wettbewerb mit der ersten Phase. Ende Mai müssen die Teilnehmer die Basisbusinesspläne abgeben, bevor die zweite Phase beginnt. Am 31. August erfolgt die Abgabe der Detailbusinesspläne.

Teilnehmen kann bundesweit jeder, der in den Bereichen Medizin- und Gesundheitswirtschaft gründen möchte oder in den letzten zwölf Monaten gegründet hat und noch sich nicht auf dem Markt etabliert haben. Auch ausländische Unternehmer in Deutschland können sich für den Wettbewerb bewerben. Im Fall einer Geschäftsübernahme oder der Gründung einer Tochtergesellschaft ist eine Wettbewerbsteilnahme in Absprache mit dem Veranstalter möglich.

Mit dem Gründungswettbewerb will der Veranstalter innovative Ideen der Medizin- und Gesundheitswirtschaft fördern als auch die unternehmerische Selbständigkeit stärken.

Haben auch Sie eine Gründungsidee und möchten den Schritt in die Selbständigkeit wagen? Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich zu staatlichen Fördermitteln bei der Existenzgründung. Rufen Sie uns einfach an, unter der Rufnummer 0800 58 95 505, oder füllen Sie den Fördercheck auf der linken Seite aus.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gründerwissen

Gründerwissen:

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist komplex. Sie möchten daher einen speziellen Begriff nachschlagen? - Mit unserem Glossar kein Problem: Hier finden Sie alle wichtigen Begriffe dieses Fachgebietes übersichtlich sortiert und in verständlichen Worten erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Gründer!

Letzter Gründerwissen-Beitrag: BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen

Kostenlose telefonische Erstberatung

Holen Sie sich Unterstützung von einem zertifizierten Gründungsberater, mit dem Sie die Förderprogramme beantragen. Wir suchen für Sie den passenden Berater in Ihrer Region.

>> Berater finden