Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-19:00 Uhr
So 10:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Pflichtversicherung

Unter Pflichtversicherung versteht man eine Versicherung, die aufgrund einer gesetzlichen Regelung abgeschlossen werden muss. Darunter fallen unter anderem die Kfz-Versicherung, die Berufshaftpflicht-, Sozial-, Unfall- sowie Vermögensschadenhaftpflichtversicherungen. Einen Unterschied gibt es zwischen den meist staatlichen Versicherungssystemen mit gesetzlicher Zwangsmitgliedschaft und der Pflicht zum Abschluss privater Versicherungen, wie z.B. Versicherungen zum Schutz Dritter.

Die Versicherungspflicht ist unterschiedlich geregelt. Bei einer geringfügigen Beschäftigung – auch 450-Euro-Job genannt – ist der Beschäftigte nach § 8 SGB IV in der gesetzlichen Krankenversicherung versicherungsfrei. Zwar zahlt der Arbeitgeber einen Pauschalbeitrag, allerdings besteht kein Anspruch auf Versicherungsleistung. Seit 01. Januar 2013 gibt es die Versicherungspflicht bei der Rentenversicherung. Der Arbeitgeber zahlt einen Pauschalbeitrag von 5 bzw. 15 %, der Arbeitnehmer stockt den vollen Satz auf. Nach § 6 Abs. 1 b SGB VI kann sich der Arbeitnehmer von der Pflicht befreien lassen, allerdings ändert sich nichts für den Arbeitgeber, der den prozentuellen Anteil weiterhin abführt. Als Selbstständiger kann man sich freiwillig gesetzlich krankenversichern oder man meldet sich in der privaten Krankenversicherung an – lesen Sie hier mehr dazu.

Pflichtversicherungen:

  • Gesetzliche Rentenversicherung
  • Krankenversicherung
  • Kfz-Haftpflichtversicherung
  • Berufshaftpflichtversicherung
  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • Jagdhaftpflichtversicherung
  • Tierhalterhaftpflichtversicherung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lexikon für Existenzgründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Existenzgründer alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Existenzgründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Businessplan erstellen lassen?