Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-19:00 Uhr
So 10:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Frau sitzt mit Kind auf dem Arm und Tablet am Tisch

Die letzte Studie der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) (externer Link) belegt eine steigende Anzahl von Frauen, die sich selbstständig machen. Das Netzwerk „Mompreneurs“ trägt zu diesem Wachstum bei, indem es Mütter im Bereich Existenzgründung fördert.

Selbstständig machen mit Netzwerken und Workshops

Der Name „Mompreneur“ setzt sich aus den beiden Wörtern „Mom“, englisch für Mutter, und dem französischen „Entrepreneur“ für Unternehmer zusammen. Ziel ist es, vor allem Müttern zu helfen, die sich selbstständig machen wollen oder bereits eine Existenzgründung angegangen sind. Durch Treffen, Workshops und Online-Seminare sollen Netzwerke aufgebaut und betriebswirtschaftliches Know-how erworben werden. Die Treffen finden in regelmäßigen Abständen in verschiedenen Städten in Deutschland statt.

Selbstständig machen: durch Vorträge Wissen weitergeben

Die Treffen bestehen häufig aus zwei Teilen: Zunächst gibt es einen Impulsvortrag. Im zweiten Teil hat jede Teilnehmerin 30 Sekunden Zeit, sich und ihre Existenzgründung vorzustellen. Zum Schluss können Fragen ausgetauscht werden. So haben Teilnehmerinnen zum einen die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, zum anderen Informationen von Fachleuten zu Themen wie Marketing, Businessplan oder Social Media zu erhalten.

Will man sich selbstständig machen, ist eine gute Vorbereitung unumgänglich, dazu zählen das Netzwerken und Aneignen von betriebswirtschaftlichem Know-how über Themen im Bereich Existenzgründung. Bei der Finanzierung können staatliche Fördermittel helfen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lexikon für Existenzgründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Existenzgründer alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Existenzgründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Businessplan erstellen lassen?