Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Was bedeutet der Begriff Absatz?

Absatz ist im engen Sinne der Vertrieb von Waren oder Dienstleistungen. Er ist nach Beschaffung und Produktion der abschließende Teilaspekt der Wertschöpfungskette in einem Unternehmen. So verwendet kann man synonym von Marketing sprechen. Marketing erzeugt, im Gegensatz zum Nachfrage deckenden Absatz, die Nachfrage aber auch selbst.

Über die marketingähnliche Verwendung hinaus bezeichnet Absatz auch die genaue veräußerte Menge, Stückzahl oder Gewichtsangabe, sprich das Verkaufsvolumen bestimmter Güter, Sach- oder Dienstleistungen in einer messbaren Zeitperiode. Der Absatz ist somit die wertmäßige Realisierung der Produktion auf einem Markt. Um unterschiedliche Warenkategorien vergleichen und bewerten zu können, wird die Menge mit dem Verkaufspreis multipliziert. So wird der Wert der in einer bestimmten Zeiteinheit abgesetzten Güter, der Umsatz, errechnet. Absatz umfasst folglich alle notwendigen Tätigkeiten zum Vollzug der Leistungsverwertung von Planung und Organisation über die Kontrolle und die Durchführung des Absatzes bis hin zu deren genauer Gestaltung (Marketingmaßnahmen). Diese von einem Betrieb erstellten oder beschafften Güter werden durch Verkauf, Vermietung oder Verpachtung anderen Marktteilnehmern überlassen.

Über das Absatzvolumen lässt sich auf den Marktanteil eines Unternehmens schließen, weshalb der Absatzbegriff zusammen mit Wachstumsverlauf und eventueller Periodizität einen wichtigen Indikator zur Beurteilung von Unternehmensentwicklungen darstellt. Letztlich ist jede unternehmerische Tätigkeit auf das dominierende Zielobjekt Absatz ausgerichtet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lexikon für Existenzgründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Existenzgründer alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Existenzgründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden
Standortanalyse

@ Newsletter-Bereich

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Businessplan erstellen lassen?