Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Ein Bäcker, der Mehl an den Händen hat.

Wer eine Existenzgründung im Handwerk gestartet hat, konnte sein Geschäftsmodell im Rahmen des Wettbewerbs „Top Gründer im Handwerk“ einreichen und hatte damit die Chance auf ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 17.000 Euro. Die drei besten Existenzgründungen wurden nun ausgezeichnet.

Wettbewerb auch offen für Unternehmensnachfolger

Voraussetzungen für die Teilnahme am Gründerwettbewerb sind eine Existenzgründung im Zeitraum zwischen einem und fünf Jahren sowie wirtschaftlicher Erfolg. Neben Existenzgründern, die mit einer eigenen Geschäftsidee an den Markt gegangen sind, ist der Wettbewerb auch offen für Existenzgründer, die eine Geschäftsübernahme angegangen sind.

Ermittelt werden die Gewinner durch eine Experten-Jury, bestehend aus Vertreter z. B. aus Verbänden und Unternehmen. Diese bewerten die eingereichten Geschäftsmodelle anhand folgender Kriterien:

Friseurmeisterin mit der besten Existenzgründung im Handwerk

Den ersten Platz beim Gründerwettbewerb belegte das Friseur-Team  „Langhaarmädchen“. Die beiden Existenzgründerinnen entwickeln eine eigene Haarstyling-Version und vertreiben ihre eigenen Produkte in Drogeriemärkten. Auf Platz zwei landete Arne Engler. Der Augenoptiker verbindet die VR-Technik mit der Augenoptikbranche und hat sich mit diesem Geschäftsmodell erfolgreich selbstständig gemacht. Den dritten Platz belegte Fabian Lober mit seinem Unternehmen „Frigoclim Kälte-Klima“ als High-End-Lösungsdienstleister in der Kälte-Klima-Branche.

Über den Wettbewerb für Existenzgründer im Handwerk

Der bundesweite Gründerwettbewerb „Top Gründer im Handwerk“ findet alle zwei Jahre statt und sucht innovative Existenzgründer im Segment Handwerk. Gemeinsam mit der Signal Iduna Gruppe und der Adolf Würth GmbH & Co. KG lobt das „Handwerk Magazin“ den Preis aus.

Wer sich mit seiner Geschäftsidee im Handwerk oder in einer anderen Branche selbstständig machen möchte, sollte dies gründlich planen. Zu beachten ist hierbei auch die Businessplan-Erstellung. Der Geschäftsplan ist nicht nur ein wichtiges Dokument für Gründerwettbewerbe wie dem oben genannten, sondern auch bei der Kapitalbeschaffung bei Banken und Institutionen. Wer in Bezug auf Professionalität auf Nummer sicher gehen will, sollte den Businessplan gemeinsam mit einem Existenzgründungsberater anfertigen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lexikon für Existenzgründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Existenzgründer alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Existenzgründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden
Standortanalyse

@ Newsletter-Bereich

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Businessplan erstellen lassen?