Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Experten informieren persönlich am Telfon unter 0800 58 95 505 über Fördergelder, Finanzierung und Versicherungen
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.







DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Ein Mann in Weihnachtsmann-Outfit trägt eine Lichterkette um den Hals.

Wer sich selbstständig machen möchte oder bereits gegründet hat, sieht sich in der Weihnachtszeit mit neuen Herausforderungen konfrontiert – denn hier gelten besondere Regeln.

Die Chancen in der Weihnachtszeit ergreifen

Die Weihnachtszeit ist in unseren Breitengraden auch immer die Zeit des Konsums. Zu keiner anderen Zeit im Jahr wird im Handel mehr Geld ausgegeben. Selbstständige profitieren hiervon und sollten diesen nach Möglichkeit voll ausnutzen.

Im Januar dagegen kehrt in vielen Branchen Ruhe ein und Unternehmern bleibt genügend Zeit zum Verschnaufen. Daher wird in der Weihnachtszeit besonders intensiv und viel gearbeitet, um die Geschäftsmöglichkeiten, so gut es geht, nutzen zu können. Diese Phase muss jedoch vorbereitet werden. Viele Unternehmen planen daher das Weihnachtsgeschäft umfassend und frühzeitig, damit das Marketing effektiv auf die Jahreszeit angepasst werden. Je besser die Planung und die Angebote zur Weihnachtszeit passen, desto mehr Kunden werden Unternehmen überzeugen können.

Existenzgründer profitieren von den Gelegenheiten zur Weihnachtszeit

Weihnachten ist auch die Zeit der unternehmerischen Weihnachtsfeiern. Oftmals werden diese nicht nur für das eigene Unternehmen, sondern auch für befreundete Geschäftspartner geöffnet. So erhalten auch junge Unternehmen und Existenzgründer die Chance, eine solche Weihnachtsfeier zu besuchen oder sogar selbst auszurichten.

Dabei gilt es zu bedenken, dass diese Feier kein entspanntes Treffen mit Freunden ist, sondern einen unternehmerischen Hintergrund hat. Dieser sollte sowohl für die Kleidungswahl als auch für das Verhalten vor Ort im Hinterkopf behalten werden. Für letzteren Fall gilt z. B.: Alkoholische Getränke sollten nach Möglichkeit vermieden werden. Effektiver ist es dagegen, die Zeit zu nutzen, um neue Kontakte zu knüpfen oder bestehende Kontakte zu vertiefen.

Zudem ist es Usus, sich bei solchen Gelegenheiten vor allem auf Small-Talk zu beschränken oder nur geschäftliche Themen ohne Konfliktpotenzial zu wählen. Im Optimalfall ergeben sich bei einer solchen Feier neue Kontakte und neue Geschäftsfelder oder die Bindung zu den bisherigen Geschäftspartnern kann verbessert werden. Insbesondere frischgebackene Existenzgründer können hier durch neue Kontakte für die spätere Selbstständigkeit profitieren und ihre Existenzgründung voranbringen.

Weihnachtskarten für Kunden und Geschäftspartner: Die persönliche Note nutzen

Es benötigt oftmals nicht viel, um Kunden oder auch Geschäftspartner zu erfreuen und diese positiv an das eigene Unternehmen denken zu lassen. Auch Existenzgründer, die neu am Markt sind, machen sich so schnell einen Namen und bleiben im Gedächtnis bei Kunden und Unternehmen.

Zwar wird die traditionelle Weihnachtskarte immer seltener genutzt, erfreut die Empfänger aber umso mehr. Natürlich könnten Unternehmen eine freundliche Weihnachtsbotschaft auch einfach per E-Mail schicken, doch die Zeit und die Mühe, die eine Weihnachtskarte kostet, wird von den Empfängern weitaus mehr geschätzt. Häufig lassen viele Unternehmen eigene Weihnachtskarten drucken, sodass das Logo des Unternehmens auf der Karte ersichtlich wird. Dies prägt sich zusätzlich ein und sorgt dafür, dass der Markenkern und die Markenbotschaft bei den Kunden optimal präsentiert wird. Wichtig sind bei solchen Karten die persönliche Widmung und eine eigenhändige Unterschrift.

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Für besonders gute Kunden und enge Geschäftspartner kann es sich auch lohnen, kleine Weihnachtspräsente vorzubereiten. Wichtig ist hier, dass frühzeitig mit der Planung begonnen wird. Je nach Ausrichtung des Unternehmens, der Kunden und Partner können statt der Geschenke auch Spenden an gemeinnützige Einrichtungen getätigt werden. Dies kann das Image unterstreichen und kommt bei den „Beschenkten“ gut an.

Sich in der Weihnachtszeit selbstständig machen ist ein schwieriges Unterfangen

Wie ersichtlich wird, bietet die Weihnachtszeit bzw. die Vorweihnachtszeit für Existenzgründer und Unternehmer viel Potential, um in der Geschäftswelt zu überzeugen. Dennoch ist es nicht ratsam, kurz vor oder gerade in dieser Zeit eine Existenzgründung zu starten. Denn häufig ist diese Zeit betriebsam und bei vielen Unternehmen und möglichen Geschäftspartnern bereits verplant. Existenzgründer haben demnach wenig bis keine Chancen, die hier genannten Möglichkeiten und Optionen effektiv zu nutzen.

Es ist daher besser, sich zunächst gründlich vorzubereiten und erst im neuen Jahr mit einer Unternehmensgründung zu starten. Am besten gelingt die Vorbereitung auf die Selbstständigkeit mit einer Existenzgründungsberatung bzw. einem Gründercoaching: Hier steht ein Berater bei Fragen und Problemen in der Gründungsphase dem Gründer mit Rat und Tat zur Seite. Für diese Beratung gibt es sogar je nach Bundesland Fördermittel. So müssen die Kosten hierfür nicht selbst getragen werden. Je nach Bundesland kann eine Beratung bis zu 70 % bezuschusst werden. Welche Förderungen genau infrage kommen, kann durch unseren kostenfreien Fördermittelcheck herausgefunden werden.

Es gibt viele gute und einladende Möglichkeiten, welche die Weihnachtszeit besonders machen. Nutzen Unternehmen und Existenzgründer diese Möglichkeiten, so profitieren diese sowohl wirtschaftlich als auch durch bessere Kontakte von der schönsten Zeit des Jahres.

Nutzen Sie unsere kostenfreien Gründer- & Unternehmer-Services!

Fördermittel-Check | Berater finden | Geschäftsidee vorstellen | Newsletter (monatlich)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.