Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Aufnahme eines hellen Büros

Wer in einem Angestelltenverhältnis arbeitet, hat in der Regel einen festen Arbeitsplatz z. B. in einem Büro. Freiberufler dagegen arbeiten häufig in den eigenen vier Wänden. Auf der einen Seite ist diese Heimarbeit praktisch und günstig, auf der anderen Seite bringt das Homeoffice einige Nachteile mit sich: z. B. werden für langes und konzentriertes Arbeiten Selbstorganisation und Disziplin vorausgesetzt. Diese fehlt Menschen häufig, wenn diese alleine arbeiten müssen. Eine Lösung hierfür können innovative Bürokonzepte wie Coworking-Spaces sein.

Welche Kriterien Coworking-Spaces umfassen

Das Ziel von Coworking-Spaces ist die Bereitstellung geeigneter Arbeitsplätze für Freiberufler aus unterschiedlichen Branchen. Diese können einen Platz mieten und gemeinsam mit anderen Freiberuflern in den Räumlichkeiten arbeiten. Da hier verschiedene Menschen zusammen kommen, setzt die Zusammenarbeit in diesen Räumen bestimmte Werte wie Gemeinschaft, Offenheit oder Nachhaltigkeit voraus, die jeder Mieter einhalten sollte.

Vorteile von Coworking-Spaces für Freiberufler

Wer sich als Freiberufler selbstständig machen möchte und auf Coworking-Spaces als Arbeitsplatz zurückgreift, kann von vielen Vorteilen profitieren: Beispielsweise bietet die offene Gestaltung der Räume die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen oder sich untereinander über neue Ideen auszutauschen. Zudem kann neben einem geeigneten Arbeitsplatz auch von der Nutzung multimedialer Geräte wie Computer, Scanner, Fax und Telefon profitiert werden. Die Nutzung der Coworking-Büroräume richtet sich nach dem Mietvertrag: Möglich sind z. B. wöchentliche Mietverträge oder Tagesmieten.

Mit welchen Kosten müssen Freiberufler für den Arbeitsplatz im Coworking-Space rechnen?

Ein Arbeitsplatz in einem Coworking-Space ist häufig günstiger als die Anmietung eines eigenen Büros. Je nach Lage, Anzahl der Arbeitsplätze und Größe ist durchschnittlich mit Kosten von monatlich zwischen 200 und 1.000 Euro zu rechnen.

Wer sich als Freiberufler selbstständig machen möchte, sollte sich neben der Suche  nach einem geeigneten Arbeitsplatz, wie z. B. dem oben genannten auch um die Finanzierung der Existenzgründung Gedanken machen. Ein Gründungsberater kennt sich gut mit dem Thema Fördermittel aus und kann zudem bei der Businessplan-Erstellung helfen.

Nutzen Sie unsere kostenfreien Services für Ihre Gründung oder Ihr Unternehmen!

Fördermittel-Check | Berater finden | Geschäftsidee vorstellen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lexikon für Existenzgründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Existenzgründer alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Existenzgründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden
Standortanalyse

@ Newsletter-Bereich

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Businessplan erstellen lassen?