Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Experten informieren persönlich am Telfon unter 0800 58 95 505 über Fördergelder, Finanzierung und Versicherungen
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.






DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Gesellschaft mit beschränkter Haftung & Compagnie Kommanditgesellschaft (GmbH & Co. KG)

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung & Compagnie Kommanditgesellschaft (GmbH & Co. KG) ist eine Sonderform der Kommanditgesellschaft (KG) und zählt zu den Personengesellschaften. Diese Rechtsform wird mit dem Ziel gewählt, das Haftungsrisiko der Personen, die hinter der Gesellschaft stehen, zu begrenzen bzw. auszuschließen.

Eine GmbH & Co. KG entsteht zum einen dann, wenn eine GmbH in eine bereits bestehende Gesellschaft als persönlich und unbeschränkt haftende Gesellschafterin eintritt. Anders als bei der reinen KG ist die persönlich und unbeschränkt haftende Person somit nicht natürlich, sondern juristisch.

Zum anderen kann diese Rechtsform von Beginn einer Unternehmensgründung an gewählt werden. Hierbei ist zu beachten, dass der Gesellschaftsvertrag einer KG in der Regel formfrei, derjenige einer GmbH jedoch erst nach notarieller Beglaubigung wirksam ist. Ebenfalls zu bedenken ist die Verpflichtung zur Einbringung von Grundbesitz und Geschäftsanteilen bei der Gründung einer GmbH.

Wenn die Geschäftsführer der GmbH gleichzeitig Gesellschafter der KG sind, dann müssen sie von der Beschränkung des § 181 BGB (Selbstkontrahierungsverbot) befreit sein, um den Gesellschaftsvertrag abschließen und Rechtsgeschäfte zwischen der GmbH und der KG abwickeln zu können.

Nutzen Sie unsere kostenfreien Gründer- & Unternehmer-Services!

Fördermittel-Check | Berater finden | Geschäftsidee vorstellen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.