Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-19:00 Uhr
So 10:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Crowdfunding

Crowdfunding oder auch Schwarmfinanzierung ist eine alternative Finanzierungsmöglichkeit. Der Begriff setzt sich dabei aus den englischen Wörtern crowd (Menschenmenge) und funding (Finanzierung) zusammen und erklärt damit auch schon selbst, um was für eine Art von Finanzierung es sich handelt. Mit Crowdfunding können Einzelpersonen oder Gruppen Geld für ihre Projekte sammeln, ohne dabei einen Kredit von einer Bank beantragen zu müssen.

Crowdfunding findet meistens im Internet statt und ist daher noch eine sehr junge Finanzierungsmöglichkeit. Auf Onlineportalen stellen die Kapitalsuchenden ihre Geschäftsideen und Konzepte vor und werben für diese. Interessierte Internetuser können dann in diese Projekte investieren, wobei die Gelder dabei immer zweckgebunden sind. Die Unternehmer erhöhen also ihr Eigenkapital, die Investoren werden als Gegenleistung bei einem möglichen späteren Erfolg des Projekts anteilig am Gewinn beteiligt oder erhalten Vorzüge bei der Nutzung der Idee.

Über Crowdfunding wurden im Ursprungsland USA schon viele Projekte umgesetzt. Oftmals handelt es sich dabei um eher ungewöhnliche und kostengünstige Ideen, z.B. Filme, Spiele, Musikalben und Ähnliches. Aber in den letzten Jahren haben mehr und mehr Start-Ups und Gründer die Plattform für sich entdeckt und erfolgreich für kapitalintensivere Projekte geworben.

Seit 2011 wurden auch in Deutschland Projekte über Crowdfundingplattformen beworben und teilweise schon umgesetzt. Weil es sich aber meistens um Nischenprodukte handelt und die meisten Plattformen sich eher regional bzw. auf eine Großstadt spezialisiert haben, handelt es sich bei dieser Finanzierungsmöglichkeit derzeit lediglich um eine mögliche Alternative zu einem klassischen Förderzuschuss.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lexikon für Existenzgründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Existenzgründer alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Existenzgründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Businessplan erstellen lassen?