Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-19:00 Uhr
So 10:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Public Relations (PR)

Der Begriff PR setzt sich aus der Abkürzung der englischen Bezeichnung Public Relations (wortwörtlich übersetzt: öffentliche Beziehungen) zusammen, was in etwa dem deutschen Begriff der Öffentlichkeitsarbeit entspricht. Mit PR ist vor allem das Management der öffentlichen Kommunikation einer Organisation gemeint.

Die ersten PR-Kampagnen entstanden in den 1910er-Jahren in den USA. In Deutschland kamen die ersten Theorien über Public Relations gegen Ende des 20. Jahrhunderts auf. Heutzutage gibt es viele PR-Agenturen, welche die ursprünglichen Presseabteilungen eigenständiger Unternehmen ablösen. Je nach Serviceangebot kann es sich um eine ganzheitliche Full-Service-Kommunikation handeln (integrierte Kommunikation) oder um das Abdecken wesentlicher Teilgebiete der öffentlichen Kommunikation. In Hinblick auf den Empfänger der Kommunikation unterscheidet man auch zwischen B2B (Business to Business), der Kommunikation zwischen Unternehmen, und B2C (Business to Consumer), die auf den Endkunden abzielenden Kommunikationsmaßnahmen. Ziel der PR ist es, den guten Ruf des Unternehmens durch kommunikative Maßnahmen zu verbreiten und zu stärken oder Krisen mit kommunikativen Maßnahmen entgegenzuwirken.

Die kommunikativen Maßnahmen sind vielseitig und umfassen auch die Gebiete des Marketing und der Medienwissenschaften, besonders wenn es um die Werbung für ein Unternehmen oder ein bestimmtes Produkt geht. Hierbei kann es sich u.a. um Pressemitteilungen, Werbebriefe, Newsletter, Radiospots, TV-Spots, Soziale Medien, Blogs, Gewinnspiele, Interviews und Meinungen handeln. Marketinginstrumente wie die Untersuchung von bestimmten Zielgruppen, Statistiken sowie die Analyse und Auswertung von Kommunikationsmaßnahmen gehören ebenfalls zur PR-Arbeit. In der Regel entscheidet die PR-Abteilung auch darüber, welche kommunikativen Maßnahmen der internen oder externen Kommunikation von Fall zu Fall am besten geeignet sind und eingesetzt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lexikon für Existenzgründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Existenzgründer alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Existenzgründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Businessplan erstellen lassen?