Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-19:00 Uhr
So 10:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Partnergesellschaft (PartG)

Die Rechtsform der Partnergesellschaft (PartG) wird gemeinsam von Freiberuflern gewählt und gilt als natürliche Person. Auch wenn die PartG kein Handelsgewerbe betreibt, ist sie von ihrer Struktur her mit der OHG vergleichbar (siehe §§ 105-160 HGB, §§ 705-740 BGB). Der rechtliche Rahmen der PartG ist im PartGG, dem Gesetz über Partnerschafts-gesellschaften Angehöriger Freier Berufe, festgelegt.

Bei der Existenzgründung sind mindestens zwei Personen erforderlich. Ein Partnerschaftsvertrag ist schriftlich festzuhalten und die PartG wird im Partnerschaftsregister eingetragen. Ein Mindestkapital ist nicht erforderlich und die Buchführung ist vergleichsweise einfach. Nicht möglich ist eine reine Kapitalbeteiligung an der PartG.

Falls das Berufsrecht eines Partners eine besondere Zulassung erfordert, so ist diese vorzulegen. Der Name des Unternehmens muss mindestens den Namen eines Partners enthalten und den Zusatz „… & Partner“ aufführen. In der Regel haften alle Partner persönlich und gesamtschuldnerisch. In Sonderfällen, wenn ein Partner beispielsweise einen Auftrag in Eigenverantwortung fehlerhaft ausgeführt hat, haftet dieser alleine.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lexikon für Existenzgründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Existenzgründer alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Existenzgründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Businessplan erstellen lassen?