Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 13:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Förderbank ermöglicht bessere Konditionen für Existenzgründer

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat die Zinsen für ihre Gründerkredite gesenkt. Am 27.06.2013 standen die Zinssätze noch bei 3,61 % für den ERP-Gründerkredit Startgeld und bei 1,71 % für den ERP-Gründerkredit Universell. Aktuell wurden die Zinssätze wieder gesenkt, nämlich auf 2,99 % für den ERP-Gründerkredit Startgeld (10 Jahre Laufzeit, 1. Jahr tilgungsfrei) und 1,21 % für den ERP-Gründerkredit-Universell (10 Jahre Laufzeit, 1. Jahr tilgungsfrei).

Beide Produkte dienen der Förderung von jungen Unternehmern und Existenzgründern, um in der Anfangsphase zum Beispiel den Finanzierung von Maschinen, Anlagen, Software und Patenten sowie die Beschäftigung von Personal zu ermöglichen. Dabei beläuft sich die maximale Fördersumme auf 100.000 € beim ERP-Gründerkredit Startgeld und 10. Mio. € beim ERP-Gründerkredit Universell.

Um den KfW-Kredit erfolgreich beantragen zu können, müssen die Antragssteller bei ihrer Hausbank einen professionell ausgearbeiteten Businessplan vorlegen. Dieser wird im Idealfall gemeinsam mit einem qualifizierten Berater erstellt. Wenn die Hausbank überzeugt ist, beantragt sie wiederum den Kredit bei der KfW.

Eine weitere Voraussetzung für die Beantragung ist, die Gründer keinen Eintrag in der Schufa haben.

 

Comments are closed.

Gründerwissen

Gründerwissen:

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist komplex. Sie möchten daher einen speziellen Begriff nachschlagen? - Mit unserem Glossar kein Problem: Hier finden Sie alle wichtigen Begriffe dieses Fachgebietes übersichtlich sortiert und in verständlichen Worten erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Gründer!

Letzter Gründerwissen-Beitrag: BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen

Kostenlose telefonische Erstberatung

Holen Sie sich Unterstützung von einem zertifizierten Gründungsberater, mit dem Sie die Förderprogramme beantragen. Wir suchen für Sie den passenden Berater in Ihrer Region.

>> Berater finden