Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 13:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Kreativer Einsatz wird belohnt: Unter dem Motto „MACH EINFACH.“ zeichnet der Bund auch in diesem Jahr wieder 32 Unternehmen aus, die sich in besonderer Weise für die Kunst- und Kulturlandschaft in Deutschland einsetzen.

Noch bis zum 30. Juni 2016 können sich kreative Gründer, Selbständig und Freiberufler ganz bequem per Online-Formular bewerben.

Gesucht werden Macher mit guten Ideen

Wie in den vergangenen Jahren sucht das u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln e.V. in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes auch in diesem Jahr wieder herausragend kreative Köpfe, die nur darauf warten, ihre Pläne endlich in die Tat umsetzen zu können – oder die bereits ein spannendes Projekt realisiert haben. Eben Macher mit guten Ideen. Wer als einer der „Kultur- und Kreativpiloten 2016“ auserkoren wird, der darf sich glücklich schätzen: Ein Jahr lang erhält sie oder er volle Unterstützung auf dem Weg zum Kreativprojekt. Dabei sind ausdrücklich sowohl Neueinsteiger als auch erfahrene Unternehmer willkommen.

Bewerbung für die Kultur- und Kreativpiloten: So geht’s

Um als einer von insgesamt 32 Kultur- und Kreativpiloten 2016 ausgezeichnet zu werden, müssen Bewerber weder ein großes Budget noch eine wichtige Institution hinter sich wissen. Persönlicher Einsatz und außergewöhnliche Ideen werden hier besonders belohnt. Natürlich sollten auch die Planung und gegebenenfalls das Team passen – alles andere kann sich dank der gezielten Unterstützung noch entwickeln.

Mediale Aufmerksamkeit, Austausch in Workshops mit anderen Preisträgern sowie erfahrene Mentoren, die den Kultur- und Kreativpiloten ein Jahr lang mit Rat und Tat zur Seite stehen, helfen bei der Realisierung von der Idee zum fertigen Projekt.

Bewerben können sich Gründer, Selbständige und Freiberufler, die sich ganz dem diesjährigen Motto entsprechend als Macher begreifen. Und obwohl es natürlich einige Formalitäten zu beachten gilt, betonen die Initiatoren: „Wie du deine Bewerbung gestaltest, liegt ganz bei Dir“ – Kreativität ist also auch hier gefragt.

Die Idee steht? Dann heißt es: Einfach das Online-Formular ausfüllen, abschicken, fertig! Ein kurzer Handy-Clip hilft der Jury, sich ein besseres Bild von der Idee zu machen. Allerdings sollten die Bewerber nicht zu lange warten: Bewerbungsschluss ist am 30. Juni 2016.

Link: www.kultur-kreativpiloten.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gründerwissen

Gründerwissen:

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist komplex. Sie möchten daher einen speziellen Begriff nachschlagen? - Mit unserem Glossar kein Problem: Hier finden Sie alle wichtigen Begriffe dieses Fachgebietes übersichtlich sortiert und in verständlichen Worten erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Gründer!

Letzter Gründerwissen-Beitrag: BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen

Kostenlose telefonische Erstberatung

Holen Sie sich Unterstützung von einem zertifizierten Gründungsberater, mit dem Sie die Förderprogramme beantragen. Wir suchen für Sie den passenden Berater in Ihrer Region.

>> Berater finden