Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 13:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Zweiter Bericht des BJDW

Der Impulsgeber für die Förderung von IT-Startups schlägt weitere Maßnahmen vor

Vor rund einem Jahr übergab der Beirat „Junge Digitale Wirtschaft“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie seinen ersten Ergebnisbericht an Bundesminister Sigmar Gabriel und kommunizierte damit erste, konkrete Handlungsempfehlungen zur Verankerung von jungen Unternehmen in der digitalen Branche.

Am Freitag, den 19.9.2014, ist nun der zweite Bericht des BJDW überreicht worden, womit erneut in 15 Punkten die wirtschaftlichen Implikationen von IT-Startups geklärt und mit entsprechenden Maßnahmen deren Rahmenbedingungen verbessert werden sollen. Die fundierten Aussagen und Vorschläge behandeln thematisch diverse Aspekte aus Gesellschaft, Infrastruktur, Förderung, Finanzierung und Wachstum.

Bisher hat der Beirat durch seine umsetzungsbezogene Arbeit einige impulsgebende Initiativen realisiert. So beispielsweise wurde auf Anregung des Beirats unter anderem eine Online-Kampagne für Gründerinnen zur Sensibilisierung von Frauen und Mädchen für das Thema „Existenzgründung“ und eine für den 2.10.2014 geplante, deutschlandweite Bustour an sechs Hochschulen zur Bewerbung neuer Professuren zum E-Entrepreneurship verwirklicht.

Mit diesen und mehr Maßnahmen und Vorschlägen zur aktiven Unterstützung von Startups im IT-Bereich tritt der BJDW als wichtiger Innovationstreiber auf. Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie Sigmar Gabriel erkennt den Bericht des Beirats als ersten Schritt „zu einer umsetzungsorientierten Roadmap für die junge digitale Wirtschaft in Deutschland und der Umsetzung der Digitalen Agenda 2014 – 2017“ an. Dementsprechend ist es Ziel, den Dialog mit dem Beirat noch weiter auszubauen.

2 thoughts on “Zweiter Bericht des Beirats "Junge Digitale Wirtschaft"

  1. Ich plane am Flughafen Stuttgart einen Campus als Innvovationscenter für die digitale Entwicklungen und würde gerne mit dem Beirat „Junge digitale Wirtschaft“ Kontakt aufnehmen und für Unterstützung werben wollen.
    Eingebunden sollen sein die Industrie, Handwerk, Regierung von Baden Württemberg, die Universität,
    Banken und Versicherungen sowie Dienstleister.
    Schwerpunkt: Automotive + Industrie 4.0.
    Dazu soll auch ein Ventures-Capital-Fond gegrründet werden mit einem Anfangskapital von mind.
    100 Mio. €.
    Es sollen Alle Firmen angesprochen werden, von Großkonzernen bis zum Startup-Unternehmen.
    Vielleicht kann die Organisation „Beirat für digitale Wirtschaft“ mich bei diesem Vorhaben unterstützen worüber ich dankbar wäre.
    Mit freundlichen Grüßen
    Peter Hargasser

    • Sehr geehrter Herr Haargasser,

      vielen Dank für Ihre Nachricht. Wenn Sie in diesem Zusammenhang Informationen über Förderprogramme benötigen rufen Sie uns gerne unter der 0800-58 95 505 an.

      Beste Grüße aus der Redaktion von Deutschland startet!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gründerwissen

Gründerwissen:

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist komplex. Sie möchten daher einen speziellen Begriff nachschlagen? - Mit unserem Glossar kein Problem: Hier finden Sie alle wichtigen Begriffe dieses Fachgebietes übersichtlich sortiert und in verständlichen Worten erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Gründer!

Letzter Gründerwissen-Beitrag: BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen

Kostenlose telefonische Erstberatung

Holen Sie sich Unterstützung von einem zertifizierten Gründungsberater, mit dem Sie die Förderprogramme beantragen. Wir suchen für Sie den passenden Berater in Ihrer Region.

>> Berater finden