Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Experten informieren persönlich am Telfon unter 0800 58 95 505 über Fördergelder, Finanzierung und Versicherungen
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.






DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Drei Frauen sitzen mit ihren Laptops an einem Tisch.

Unter dem Motto: „Erfolgreich gründen – strategisch wachsen“ findet am 22. August der 18. Hessische Unternehmerinnentag in Frankfurt statt. Existenzgründerinnen und Unternehmerinnen informieren anhand von Vorträgen über verschiedene Themen rund um die Unternehmensgründung.

Motivation von Existenzgründerinnen ist das Ziel

Wie zuvor zeigt auch der diesjährige „KfW-Gründungsmonitor“, dass der Anteil weiblicher Existenzgründer zwar weiterhin steigend ist, aber mit rund 40 % im letzten Jahr immer noch gering. Zum Vergleich: 2017 waren dies 37 %. Der Hessische Gründertag will die Anzahl an Gründerinnen erhöhen und mehr Frauen zum Selbstständig machen motivieren. Dieses Jahr liegt der Fokus des Events auf dem Thema „Wachstum“. Ziel ist es, Existenzgründerinnen bereits zu Beginn zu „großem Denken“ und der Überlegung einer Expansion zu ermutigen.

Neben Vorträgen von Unternehmerinnen und Existenzgründerinnen über verschiedene Bereiche der Existenzgründung können in vorgesehenen Pausen Kontakte geknüpft und das Netzwerk erweitert werden. Auch gibt es Gespräche mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft.

Über die Veranstaltung für Existenzgründerinnen und Unternehmerinnen

Der Hessische Unternehmerinnentag findet seit 2002 jährlich statt und ist eine Veranstaltung der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft. Diese wird aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Frauenreferats der Stadt Frankfurt gefördert.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung können auf der Webseite von Jumpp (externer PDF-Link) abgerufen werden.

Nutzen Sie unsere kostenfreien Gründer- & Unternehmer-Services!

Fördermittel-Check | Berater finden | Geschäftsidee vorstellen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.