Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Blick auf Hochhäuser und Banken

Erfreuliche Nachrichten für Existenzgründer: Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat in den ersten neun Monaten des aktuellen Jahres ein Fördervolumen von insgesamt 54,7 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist die Förderung um 100 Millionen Euro gestiegen. Hiervon profitierte auch der Teilbereich der Förderung Selbstständigkeit.

Förderung der Selbstständigkeit: starke Nachfrage nach Krediten

Von dem Gesamtvolumen erzielte die inländische Förderung der KfW zum dritten Quartal 41,1 Milliarden Euro. Damit übertrifft sie den Wert des Vorjahres um 0,3 Milliarden Euro. Zu diesem Wachstum beigetragen hat zum einen das starke Interesse an Immobilienfinanzierungen, zum anderen die starke Nachfrage nach gewerblichen Förderkrediten.

Besonders erfreulich ist der Anstieg der Förderung in den Bereichen Existenzgründung und allgemeine Unternehmensfinanzierung. Hier lag das Fördervolumen bei insgesamt 7,9 Milliarden Euro. Im Vorjahresniveau waren dies noch 7,1 Milliarden. Somit stieg die Förderung im Bereich Selbstständigkeit durch die KfW um 0,8 Milliarden Euro.

Dr. Günther Bräunig, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der KfW-Bankengruppe, kommentiert diese Ergebnisse wie folgt: „Die anhaltend starke konjunkturelle Lage führt zu einer weiterhin hohen Nachfrage nach einer KfW-Förderung bei Privatpersonen und Unternehmen.“

Förderung der Selbstständigkeit durch Fördermittel abseits von KfW-Krediten

Wer sich selbstständig machen möchte oder bereits eine Existenzgründung angegangen ist, kann verschiedene Förderungen nutzen. Diese hängen auch vom Status des Gründers ab. Bei Arbeitslosigkeit zum Beispiel können Zuschüsse vom Arbeitsamt bzw. Jobcenter beantragt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lexikon für Existenzgründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Existenzgründer alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Existenzgründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden
Standortanalyse

@ Newsletter-Bereich

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Businessplan erstellen lassen?