Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Experten informieren persönlich am Telfon unter 0800 58 95 505 über Fördergelder, Finanzierung und Versicherungen
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere Experten-Hotline 0221/222151-20.







DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Rentnerpaar

Vielen Industriestaaten droht in den kommenden Jahrzehnten eine Überalterung der Gesellschaft. Wie die Nationen mit dieser Herausforderung umgehen, unterscheidet sich jedoch. Die Allianz-Group hat für ihren Pension Report weltweit Rentensysteme untersucht. Diese fünf Länder sind demnach am besten für die Zukunft gewappnet.

Alternde Bevölkerung belastet Rentenkassen weltweit

In den kommenden 30 Jahren wird sich die Zahl der Rentner laut dem Versicherer Allianz weltweit verdoppeln. Die Lebenserwartung steigt insbesondere in den Industrienationen. Durch geburtenschwache Folgejahrgänge sinkt auf der anderen Seite die Zahl junger Menschen, die in die Rentenkasse einzahlen. Eine Entwicklung, auf die die Mehrheit der Staaten laut dem Pension Report 2020 (externer PDF-Link) nicht ausreichend vorbereitet ist. Für ihre Studie nahmen die Herausgeber die Rentensysteme von 70 Ländern unter die Lupe und bewerteten sie von 1 (bester Wert) bis 7 (schlechtester Wert). Grundlage dafür bildeten drei Parameter:

  • finanzielle und demografische Ausgangslage
  • Nachhaltigkeit des Rentensystems
  • Angemessenheit des Lebensstandards

Die fünf besten Rentensysteme

  1. USA

Wenig überraschend dominieren die wohlhabenden westlichen Industriestaaten die vorderen Plätze im Ranking. Mit einer Gesamtbewertung von 3,04 eröffnen die USA die Top Fünf. Grund dafür dürfte u. a. der im Vergleich zu Europa etwas geringere Anteil an über 65-Jährigen an der Gesamtbevölkerung sein. In der Kategorie „Angemessenheit des Lebensstandards“ schneiden die USA ebenfalls gut ab.

  1. Neuseeland

Noch besser punktet hier Neuseeland (1,9). Das Rentensystem des Viertplatzierten sichert besonders vielen Senioren ein auskömmliches Einkommen. Insgesamt wird der Inselstaat mit einer glatten 3 bewertet.

  1. Dänemark

Alte Menschen in Dänemark sind in der Regel finanziell gut versorgt. Der Staat zahlt seinen Bürgern eine Einheitsrente, die sogenannte Folkepension (externer Link). Darüber hinaus sind viele Dänen dazu verpflichtet, eine berufliche Altersvorsorge abzuschließen. Diese Kombination aus privater und staatlicher Vorsorge sichert Dänemark mit 2,96 Punkten den dritten Platz im Ranking.

  1. Belgien

Auch die Belgier machen bei der Rente offenbar vieles richtig. Ihr System punktet in den Kategorien „Nachhaltigkeit“ und „Angemessenheit des Lebensstandards“ und erreicht so eine Gesamtnote von 2,92.

  1. Schweden

Besser sichert nur Schweden seine älteren Bürger ab. Die Skandinavier belegen mit 2,91 den ersten Platz in der Topliste des Pension-Reports. Eine Besonderheit des schwedischen Rentensystems bildet ein staatlich gemanagter Vorsorgefonds. Er ermöglicht es der Bevölkerung, mit geringen Kosten Vermögen am Kapitalmarkt zu investieren.

So schneidet das deutsche Rentensystem ab

Immerhin drei der fünf besten Rentensysteme befinden sich in Europa. Aber wie bewerten die Experten die Altersvorsorge in Deutschland? Die Bundesrepublik schafft es mit 3,56 Punkten nur auf den 26. Platz. Das liegt zum einen an der demografischen Ausgangslage (4,99). Zum anderen schätzt die Studie das deutsche Rentensystem als nicht ausreichend auf künftige Herausforderungen vorbereitet ein: In der Kategorie “Nachhaltigkeit” bewertet der Report Deutschland lediglich mit 3,5.

Umso wichtiger scheint es, dass sich auch Deutsche nicht nur auf die staatliche Rente verlassen, sondern privat vorsorgen. Finanzdienstleister wie Swiss Life Select (externer Link) oder MLP beraten Unentschlossene zu den verschiedenen Möglichkeiten. Hilfe und Informationen rund um das Thema Altersvorsorge bieten außerdem die Verbraucherzentralen (externer Link) wie auch speziell für Gründer „Deutschland startet“ (Kontakt) an.

Lesetipp: Versicherungen für Existenzgründer und Selbstständige

Nutzen Sie unsere kostenfreien Gründer- & Unternehmer-Services!

Fördermittel-Check | Berater finden | Geschäftsidee vorstellen | Newsletter (monatlich)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.