Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Experten informieren persönlich am Telfon unter 0800 58 95 505 über Fördergelder, Finanzierung und Versicherungen
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.







DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Frau mit Zähnen im Detail

Die Gründung einer eigenen Zahnarztpraxis konfrontiert Zahnärztinnen und Zahnärzte mit zahlreichen Hürden. Ob Finanzierung, Online-Marketing, Patientenmanagement oder die Ausstattung der Praxisräume – es gilt, viele wichtige Entscheidungen zu treffen und die Basis für Erfolg zu schaffen. Kritisch ist dabei nicht nur die unmittelbare Unternehmensgründung bis zur Eröffnungsfeier. Auch die Jahre nach der Gründung halten entscheidende Herausforderungen bereit. Dieser Ratgeber umfasst Tipps zum Vorbeugen typischer Gründungsfehler.

Die perfekte Zahnarztpraxis finden

Einer der größten Fehler, den Existenzgründer in der Dentalbranche machen können, besteht im Kauf oder der Übernahme der falschen Zahnarztpraxis (Tipp: Betriebsübernahme). „Falsch“ muss dabei nicht unbedingt den Preis betreffen, sondern kann auf vielerlei Faktoren zutreffen:

  • Passt beispielsweise der Standort nicht zur Zielgruppe, wird der Patientenstamm überschätzt oder erfolgsentscheidende Kennzahlen ignoriert, kann der Traum vom „selbstständig machen“ vom Beginn an zum Scheitern verurteilt sein.
  • Ohne ganzheitliche Praxisbeurteilung und eine strategische Unternehmensberatung durch Branchenexperten wird es schwierig, ein Objekt realistisch einzuschätzen.
  • Unabhängige Beratungsunternehmen mit branchenspezialisierter Ausrichtung und Erfahrung sind hierbei überaus nützlich. Sie bewahren vor dem Fehlkauf sowie der Übernahme einer für den persönlichen Bedarf ungünstigen Praxis (Service-Tipp: Beratersuche).

Die Finanzen im Blick

Die Finanzierung der Existenzgründung ist für Zahnärztinnen und Zahnärzte häufig kein größeres Problem. Kreditinstitute begrüßen Zahnarztpraxen als Kunden, weil sie durch ihre Systemrelevanz einen kontinuierlichen Geldfluss versprechen. Eine Kreditzusage zu erhalten, ist für Gründer deshalb nicht die schwierigste Aufgabe. Dennoch sollten Fördermittel wie z. B. KfW-Gründerkredite nicht außer Acht gelassen werden, da diese meist gute Konditionen bieten. Immerhin werden für eine Praxisgründung höhere Investitionen notwendig (externer PDF-Link) sein. Wesentlich komplexer ist die Finanzplanung über die Eröffnungsfeier hinaus:

  • Viele Selbstständigen scheitern hier an mangelnder Übersicht, einem zu knapp kalkulierten Kreditrahmen und dem zu frühen Investieren in private Konsumgüter.
  • Doch gerade die ersten Jahre erfordern viel Disziplin von Gründern, um dauerhaft von einer soliden Existenz profitieren und später im Idealfall die finanzielle Freiheit genießen zu können.
  • Eine langfristige Planung der finanziellen Mittel ist ein Muss, um Engpässen vorzubeugen (Tipp: Liquiditätsengpass) und existenzielle Krisen zu verhindern.
  • Fehlt es an betriebswirtschaftlichem Know-how, sollten sich Gründer auch hier Unterstützung holen und gemeinsam mit Experten einen professionellen Finanzplan erarbeiten.

Online-Marketing – keinesfalls zu vernachlässigen

Zahnarztpraxen sind heute ebenso im Internet präsent wie Modeketten, Fitness-Coaches oder Automobilhersteller. Wer bei Google nicht zu finden ist, wirkt inzwischen auf die meisten Menschen nicht nur unseriös, sondern verpasst auch eine riesige Chance auf neue Kunden. Suchmaschinen sind längst die erste Anlaufstelle (externer Link), wenn es um die regionale Recherche geht. Eine optisch sowie inhaltlich attraktive Internetseite ist deshalb das Minimum an digitaler Präsenz.

Das Beispiel novacura (externer Link) beziehungsweise dessen Internetpräsenz mit wissenswerten Informationen für Patienten verdeutlicht, dass eine durchdachte Marketingstrategie beim Gründen ein wirksamer Hebel sein kann. Hier wird zum einen über Allgemeines wie Öffnungszeiten und Kontaktdaten informiert, zum anderen werden Seitenbesucher auch ausführlich über Leistungen wie beispielsweise die Betäubungsmethoden aufgeklärt.

Teambuilding für zufriedene Mitarbeitende und glückliche Patienten

Ohne engagiertes Team kann eine Zahnarztpraxis die Patienten langfristig nicht optimal betreuen. Neben den Fachkräften für Zahnmedizin braucht es zahnmedizinische Fachangestellte, die kompetent assistieren. Nicht selten werden ergänzend Zahntechniker, Kieferorthopäden und Fachkräfte für das Büromanagement eingestellt. Darüber hinaus können Praxismanager (siehe Berufsbezeichnung, externer Link) eine echte Entlastung für den Praxisinhaber sein.

  • Neben der Suche nach kompetentem Personal für die neue Zahnarztpraxis ist das Teambuilding eine individuelle Herausforderung bei der Gründung.
  • Ein eingespieltes Team zu formen, erfordert Fingerspitzengefühl und eine gute Menschenkenntnis.
  • Mangelt es an diesen Kernkompetenzen, ist in diesem Bereich ebenso das Beauftragen von Profis gefragt, um zwischenmenschlichen Problemen vorzubeugen und stattdessen die Zufriedenheit aller Mitarbeitenden zu erzielen.

Gleichermaßen wichtig sind konkrete Maßnahmen bei der Übernahme einer bestehenden Praxis inklusive der Belegschaft. Neue Führungskräfte beziehungsweise Inhaberinnen und Inhaber können bestehende Teams so verunsichern und Konflikte verursachen, dass das Unternehmen in Schwierigkeiten gerät. Mit Teambuilding-Maßnahmen lässt sich gezielt gegensteuern und eine positive Atmosphäre schaffen.

Der deutsche Sachbuchautor und Redner Andreas Buhr geht im Video auf einige Kernpunkte ein, die es braucht, um erfolgreiche Teams aufzubauen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutzen Sie unsere kostenfreien Gründer- & Unternehmer-Services!

Fördermittel-Check | Berater finden | Geschäftsidee vorstellen | Newsletter (monatlich)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.