Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-19:00 Uhr
So 10:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Trend

Bei der Planung der Selbstständigkeit ist es wichtig, seine Geschäftsidee gründlich auszuarbeiten. Ein gutes Geschäftsmodell kann erarbeitet werden, indem man einen Trend aufspürt und überprüft, ob sie für den Markt reif ist und sich genügend potenzielle Kunden finden. Größere Chancen auf Erfolg hat ein Unternehmen mit Produkten, deren Markt nicht übersättigt ist und wo der Bedarf noch so groß ist, dass die Nachfrage größer ist als das Angebot. Mit einer fundierten Marktanalyse, die die Rahmenbedingungen genauer untersucht, haben Jungunternehmer eine gute Chance, sich auf dem Markt zu etablieren.

Wer auf Nischen für sein Produkt setzt oder einem Trend folgt, muss zuvor überprüfen, ob dieser Trend denn genug anhält, bis das Marketing den potentiellen Kunden auch tatsächlich erreicht. Doch was ist ein Trend? Und ist jeder Trend wirklich das ultimative neue Produkt oder einfach ein alter Hut im neuen Design? Abgeleitet vom englischen Wort trend, der zu deutsch mit trendeln, also kreiseln, übersetzt werden kann, ist es mittlerweile ein gängiges Wort im Business. Es gibt wohl kaum einen Bereich, in dem das Wort nicht fällt, wenn es um innovative Produkte oder nachhaltige Entwicklungen geht. Bei einem attraktiven Kursanstieg, steigenden Werten in einer Statistik folgern Experten gerne Trends, die dann in den Medien als heiße Sache, Must-Have oder ähnliches angeboten werden.

Für den Existenzgründer jedoch ist wichtig, dass sein Produkt dem Markt länger zur Verfügung steht. Darum sollte das Produkt durchaus trendy sein, aber auch eine gewisse Konstanz vorweisen. Mit einer klugen Strategie gewinnt ein Unternehmer seine potentiellen Kunden mit genau einem Trendartikel, der unter Umständen Pate steht für eine ganz andere Produktpalette, die aufgrund der gesteigerten Aufmerksamkeit nun ebenfalls Anklang findet. Der Markt hat seine eigenen Gesetze und jeder, der neu gründet oder bereits als Jungunternehmer gestartet ist, sollte sich dessen bewusst sein.

Kaum etwas ist heute wirklich neu, dennoch überrascht immer wieder ein Unternehmen mit einer smarten, aber sinnvollen Idee. Trends inspirieren, sie pushen und genau davon profitieren Existenzgründer ebenso erfolgreich mit. Also los – Produkt einem Trendcheck unterziehen, die Zielgruppe genau definieren und die Mitbewerber ebenso, dann kann aus einem Trend ein gelungenes Geschäftsmodell entstehen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lexikon für Existenzgründer und Start-ups

Das Thema Existenzgründung ist komplex. Sie möchten einen speziellen Begriff rund das Thema Gründung und Selbstständigkeit nachschlagen? In unserem Glossar finden Existenzgründer alle wichtigen Begriffe kurz und bündig erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Existenzgründer!

Letzte Gründerwissen-Beiträge:
Unternehmensnachfolge
Existenzgründung im Handwerk
Existenzgründung in der Gastronomie
BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen
Kleingewerbe gründen/anmelden

Kostenlose Erstberatung

Sie möchten sich selbstständig machen oder sind es schon?
Wir kennen die passenden Förderprogramme und Gründungsberater.

Sie haben zwei kostenlose Möglichkeiten:

>> Fördermittelcheck

>> Experten-Hotline
unter 0800/5895505

Lesenswert:
Businessplan erstellen lassen?