Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 13:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Haben Sie auch schon mal betreten auf den Boden geschaut, wenn Ihre Kunden voller Mitleid das braune Häufchen im Blumentopf angeschaut haben? Was mittlerweile wie das Werk des Bürohundes wirkt, war mal eine prächtig blühende Pflanze. Die Betonung liegt auf „war“. Ihnen fällt das zwar schon längst nicht mehr auf, denn schließlich übersehen Sie das botanische Elend bereits seit mehreren Jahren, Ihrem Kunden aber schon und zwar negativ. Warum Sie sich auch im eigenen Interesse mit Ihrer Bürodekoration beschäftigen sollten, zeigt unser heutiges Fan Friday Issue.

Was ist schön?

Schönheit ist relativ und liegt vor allem im Auge des Betrachters. Dieser Gedanke ist besonders dann wichtig, wenn es um die Einrichtung von Büros geht, in denen mehrere Mitarbeiter arbeiten.

Stellen Sie sich vor, jeder würde seinen Schreibtisch so dekorieren, wie er oder sie es für richtig hält. Während auf dem einen Tisch die Familienbilder im pompösen Silberrahmen stehen, schillert auf dem anderen Tisch der 70er-Jahre Retro-Look in all seinen quietschigen Orange- und Grüntönen, was dazu führt, dass der Kollege, der auf Understatement schwört, kollabiert. Damit das nicht passiert, könnten Sie ihn auch zum Direktor dieses Zirkus benennen, aber dafür wurde er ja eigentlich nicht eingestellt, oder?

Firlefanz versus Effizienz

„Im Büro soll konzentriert gearbeitet werden. Unnötiger Firlefanz lenkt da nur ab.“ Ja und nein, denn die Fragen ist, was hier pauschal unter Firlefanz zusammengefasst wird. Bunt zusammengestellte Möbel, die besonders hip wirken wollen und bereits nach 5-sekündiger Betrachtung Augenreizungen verursachen? Ja, Firlefanz, der ablenkt. Gut gepflegte Grünpflanzen? Nein, kein Firlefanz. Studien haben ergeben, dass die Leistung von Mitarbeitern sogar um 15% gesteigert werden kann, dank Grünpflanzen. Die Ursachen hierfür sind einerseits das gesteigerte Wohlbefinden und andererseits die verbesserte Luftqualität, welche zu einer Erhöhung der Konzentration führt.

Mieten statt kaufen

Nicht jeder hat einen grünen Daumen oder einen treffsicheren Geschmack für zeitgenössische Einrichtung. Gehören Sie auch dazu? Das Gute daran ist, dass Sie diese Tatsache überhaupt nicht von einer schönen Büroausstattung abhalten muss. Pflanzen können Sie beispielsweise bei entsprechenden Dienstleistern mieten. Klingt teuer, ist es aber gar nicht. Der monatliche Mietpreis von beispielsweise 8 Euro pro Pflanze beinhaltet nämlich verschiedene Serviceleistungen. Professionelle Anbieter werden Sie zunächst besuchen und Ihnen dann Pflanzen vorschlagen, die sich im Hinblick auf den Lichteinfall, die Wärme und die Belüftung Ihrer Räumlichkeiten eignen. Zusätzlich übernehmen diese Verleiher die komplette Pflege und tauschen Pflanzen bei Bedarf aus. Auch Kunst können Sie mieten. Bereits für 6 Euro können Sie beispielsweise zeitgenössische Gemälde inklusive Versicherung ausleihen und damit für 10 Wochen Ihr Büro schmücken.

Von Anfang an die richtigen Weichen stellen

Gerade als Existenzgründer haben Sie zahlreiche Aufgaben zu bewältigen und das Thema „Bürodekoration“ ist sicherlich nicht das erste, das Sie angehen werden. Müssen Sie auch nicht. Wenn Sie sich allerdings zu einem späteren Zeitpunkt damit beschäftigen wollen, sollten Sie beim Bezug Ihrer Räumlichkeit lediglich ein paar kleine Dinge beachten: Wählen Sie für Decken und Wände neutrale Farben, vielleicht ein helles Beige ein Wollweiß oder ein helles Grau. Richten Sie sich mit Möbeln ein, die zeitlos sind und verzichten Sie auch sonst auf Einrichtungsgegenstände, an denen man die aktuelle Mode des Anschaffungszeitpunktes ablesen kann. Durch diese wenigen Maßnahmen schaffen Sie einen neutralen Boden für Ihre spätere, individuelle Bürodekoration. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gründerwissen

Gründerwissen:

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist komplex. Sie möchten daher einen speziellen Begriff nachschlagen? - Mit unserem Glossar kein Problem: Hier finden Sie alle wichtigen Begriffe dieses Fachgebietes übersichtlich sortiert und in verständlichen Worten erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Gründer!

Letzter Gründerwissen-Beitrag: BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen

Kostenlose telefonische Erstberatung

Holen Sie sich Unterstützung von einem zertifizierten Gründungsberater, mit dem Sie die Förderprogramme beantragen. Wir suchen für Sie den passenden Berater in Ihrer Region.

>> Berater finden