Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Experten informieren persönlich am Telfon unter 0800 58 95 505 über Fördergelder, Finanzierung und Versicherungen
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können – inkl. spezieller Hilfspakete im Rahmen der Corona-Krise!

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.







DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Die Digitalisierung stellt für den Mittelstand nach wie vor eine große Herausforderung dar. Die Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“ hat den oftmals vorherrschenden Nachholbedarf erkannt und bietet in seinen Kompetenzzentren Informationen und Beratung. Neben der Vermittlung von aktuellem und praxisrelevantem Wissen rund um das Thema der Digitalisierung wird auch für seine Chancen und Herausforderungen sensibilisiert. So sollen die Motivation und das Know-how der KMUs gestärkt werden, damit sie den wichtigen Schritt ins digitale Zeitalter bewältigen können.

In den folgenden fünf Städten wurden nun neue Kompetenzzentren eröffnet:

  • Augsburg (Bayern) unter der Leitung des Fraunhofer-Instituts für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik, Projektgruppe Ressourceneffiziente mechatronische Verarbeitungsmaschinen
  • Chemnitz (Sachsen) unter der Leitung der Technischen Universität Chemnitz, Institut für Betriebswissenschaften und Fabriksysteme
  • Hamburg unter der Leitung der Handelskammer Hamburg Service GmbH
  • Ilmenau (Thüringen) unter der Leitung der Technischen Universität Ilmenau, Fachgebiet Fertigungstechnik im Thüringer Zentrum für Maschinenbau
  • Stuttgart (Baden-Württemberg) unter der Leitung des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation.

Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, kommentiert: „Um die Voraussetzungen für Deutschlands Führungsposition in einer neuen technologischen Ära zu schaffen, muss auch unser Mittelstand fit für die Digitalisierung gemacht werden. Denn unsere Wirtschaft soll auch die Produkte von Morgen so erfolgreich herstellen, wie sie dies heute tut. Damit neue Geschäftsmodelle entstehen und kleine und mittlere Unternehmen bundesweit eine Anlaufstelle haben, starten wir fünf weitere Kompetenzzentren. Dort haben sie die Chance, vor Ort unter professioneller Anleitung ihre eigenen technischen Entwicklungen, Schnittstellen zu Produkten oder Kunden austesten zu können. Zudem werden sie dort über neue digitale Anwendungen sowie Fragen zu Kosten und Sicherheit bei der Einführung von Industrie 4.0-Technologien beraten. Das ist ein guter Schritt in unsere digitale Zukunft.“

Nutzen Sie unsere kostenfreien Gründer- & Unternehmer-Services!

Fördermittel-Check | Berater finden | Geschäftsidee vorstellen | Newsletter (monatlich)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.