Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Experten informieren persönlich am Telfon unter 0800 58 95 505 über Fördergelder, Finanzierung und Versicherungen
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.







DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Schreibtisch mit einem Blatt auf dem steht Marketing Strategy

Eines haben nahezu alle Gründer gemeinsam: Leidenschaft im Herzen und den Wunsch, schnell erfolgreich zu werden. Wer sich selbstständig machen will, benötigt für ein schnelles Wachstum entweder Glück oder die geeignete Marketingstrategie. Daher kommt es von Anfang an darauf an, die richtigen Fäden zu ziehen. Wie das gelingt und welche Rolle Offline-Marketing dabei spielt, verrät der folgende Blick hinter die Kulissen.

Das steckt hinter Offline-Marketing

Offline-Marketing umfasst alle Werbemaßnahmen, welche die jeweilige Zielgruppe (externer Link) außerhalb des Internets ansprechen. Dabei geht es vorrangig um folgende Kanäle:

  • Printmedien
  • TV-Werbung
  • Radiowerbung
  • Messen & Events
  • Out-of-home-Media
  • Streuwerbeartikel

Hierfür genügen mitunter schon geringe finanzielle Investitionen, was für Existenzgründer am Anfang ihrer unternehmerischen Karriere interessant ist. Passionierte Verfechter reiner Online-Marketing-Kampagnen vertreten hin und wieder die Meinung, dass Offline-Marketing oldschool sei. Dass dem nicht so ist und die Vorteile deutlich überwiegen, zeigt die folgende Argumentation.

Diese Vorteile hat Offline-Marketing

Zunächst bleibt festzuhalten, dass Offline-Marketing im Rahmen der Vertriebsstrategie keineswegs ausschließlich eine Frage des Alters ist. Auch jüngere Zielgruppen schätzen die Vorteile, welche Offline-Marketing mit sich bringt. Richtig ist aber auch, dass bestimmte Branchen verstärkt die ältere Generation ansprechen. In einem solchen Fall Offline-Marketing zu nutzen, sollte selbstverständlich sein. Doch wie passen Offline-Marketing und jüngere Zielgruppe zusammen? Hierbei können folgende Aspekte eine Rolle spielen.

Akzeptiert

Out-of-home-Media (externer Link) in Form von beleuchteten Werbekästen, Straßenbahnwerbung oder dem Plakat an der Bushaltestelle integriert sich in den natürlichen Fluss des Alltags und zeigt sich dabei äußerst unaufdringlich. Im Gegenteil: Eine solche Form der Werbung vertreibt die Zeit auf unterhaltsame Weise. Menschen begegnen ihr automatisch, akzeptieren sie und weichen in der Regel nicht aus. Geschickt platziert, kann Out-of-home-Media bei einer Botschaft mit starker Präsenz Kontakte einfangen und Interessenten dazu animieren, mehr erfahren zu wollen. Gegenüber Online-Marketing-Konzepten, bei denen unter anderem Social-Media-Ads eine Rolle spielen, lässt sich eine solche Werbung nicht einfach wegklicken. Sie ist da – ob wir wollen oder nicht. Ideal für Unternehmensgründer, um die Gunst der Stunde zu nutzen.

Praktisch

Der praktische Nutzen steht auch bei Streuartikeln im Vordergrund. Ebenso unter dem Namen Give-aways bekannt, handelt es sich dabei um kleine Kundengeschenke mit dem Logo (und dem Slogan) des Unternehmens. Einen bedruckten Coffee-to-go-Becher integrieren Interessenten gerne in ihren Alltag und kommen immer wieder mit der Werbebotschaft in Berührung. Diese wirkt nachhaltig, denn sie lässt sich bei clever ausgewählten Streuartikeln über einen sehr langen Zeitraum stets erneut abrufen.

Hochwertig

Bei Offline-Marketing in Form von Printmedien hat die Haptik eine große Bedeutung. Eine hochwertige Broschüre mit hochglänzendem Print unterstreicht den Wert der beworbenen Produkte. Vorteilhaft ist außerdem, dass Interessenten sich die Broschüre stets wieder zur Hand nehmen können, um in ihr zu blättern. Sie lässt sich an Dritte weitergeben, was die Werbung einem größeren Kundenkreis zugänglich macht. Darüber hinaus fühlt es sich einfach gut an, in einer Broschüre aus hochwertigem Papier zu blättern. Wer gerade keine Zeit hat, sich die Werbung zu Gemüte zu führen, hat die Möglichkeit, sie sich in die Tasche zu stecken und dies jederzeit nachzuholen. In diesem Zusammenhang sind auch Werbeeinleger für renommierte Magazine eine hervorragende Idee. Auf Dienstreisen vertreiben sie im Flieger, Auto oder in der Bahn die Zeit.

Glaubwürdig

Für Kaufinteressenten ist eine Werbung, die hochwertig erscheint und für die sich der Unternehmer große Mühe gegeben hat, glaubwürdiger als eine Online-Anzeige, die unter vielen anderen ihrer Art untergeht. Daher lohnt es sich für Entrepreneure, in Exklusivität zu investieren. Je ausgefallener, desto aufmerksamkeitsfordernder ist die jeweilige Offline-Marketing-Maßnahme.

Unkonventionell

Wer mit Offline-Werbung richtig punkten und einen Wow-Effekt für seine Geschäftsidee schaffen möchte, schickt eine Werbebotschaft ins Rennen, die sich auf außergewöhnliche Weise präsentiert. Hierbei kommt es auf die richtige Mischung zwischen klassisch und trendig an. So kann es eine verkaufsstarke Lösung sein, ein Notizbuch in ansprechender Haptik mit einer Einladung zu einem Online-Event an einen ausgewählten Kreis von Kaufinteressenten zu überreichen. Diese Lösung hat einen exklusiven Charakter und unterstreicht den Wert des Geschenkempfängers für das Unternehmen. Notizbücher – versehen mit dem individuellen Markenlogo (externer Link) – eignen sich auch für diese Zwecke ausgezeichnet. Die beim Online-Event festzuhaltenden Gedanken können sogleich im Notizbuch vermerkt werden.

Bedeutung von Offline-Werbung im Marketing-Mix

Einen Marketing-Mix für Start-ups zur Leadgenerierung zu etablieren, ist eine smarte Lösung, um online- und offlineaffine Zielgruppen gleichermaßen anzusprechen. Gerade für Gründer ist es unerlässlich, vorzugsweise einen größeren Kundenkreis als einen kleineren anzusprechen. So werden sie schneller auf dem Markt wahrgenommen. Bei Bedarf kann später eine Exklusiv-Selektion getroffen werden, wenn sich das Geschäft bereits überdurchschnittlich gut entwickelt hat.

Fazit

Offline-Marketing hat nach wie vor einen hohen Stellenwert. Für Existenzgründer kann diese Marketing-Lösung im Hinblick auf die Leadgenerierung im großen Stil entscheidend sein.

Nutzen Sie unsere kostenfreien Gründer- & Unternehmer-Services!

Fördermittel-Check | Berater finden | Geschäftsidee vorstellen | Newsletter (monatlich)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.