Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Experten informieren persönlich am Telfon unter 0800 58 95 505 über Fördergelder, Finanzierung und Versicherungen
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.






DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Junge Menschen sitzen um einen Tisch

Das Wirtschaftsministerium in Niedersachsen unterstützt in den kommenden zwei Jahren den Aufbau von sechs Start-up-Zentren im Land mit rund einer Million Euro. Dies gab Landeswirtschaftsminister Olaf Lies im September bekannt.

Finanzierung der Förderung in Niedersachsen

Insgesamt werden für dieses Projekt rund zwei Millionen Euro bereitgestellt. Dieser Betrag setzt sich zusammen aus Beteiligungen des Landes, Kommunen, Banken sowie privater Investoren.

Über die Start-up-Zentren in Niedersachsen

Die Start-up-Zentren sollen Anfang 2018 ihre Tätigkeit aufnehmen und im Anschluss erste Pitches zur Auswahl der teilnehmenden Unternehmen durchführen. Existenzgründern stehen mit den Start-up-Zentren nicht nur kostenlose Räumlichkeiten zur Verfügung, sie erhalten zudem Hilfe bei der Existenzgründung durch Berater.

Niedersachsen fördert sechs Start-up-Zentren für Existenzgründungen an folgenden Standorten:

  • Braunschweig
  • Göttingen-Südniedersachsen
  • Hannover
  • Lüneburg
  • Oldenburg
  • Osnabrück

Ziel der Förderung in Niedersachsen

Durch die Einführung der Start-up-Zentren soll die Zahl der Existenzgründungen in Niedersachsen erhöht werden. Lies erklärte, Existenzgründern fehle neben Kapital häufig auch das nötige Gründerwissen sowie Erfahrung. Mit dem Förderprogramm sollen Gründer durch Beratung und Unterstützung in der Frühphase gefördert werden, sodass diese auch auf lange Sicht erfolgreich sind.

Nutzen Sie unsere kostenfreien Gründer- & Unternehmer-Services!

Fördermittel-Check | Berater finden | Geschäftsidee vorstellen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.