Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 10:00-16:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Experten informieren persönlich am Telfon unter 0800 58 95 505 über Fördergelder, Finanzierung und Versicherungen
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können – inkl. spezieller Hilfspakete im Rahmen der Corona-Krise!

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.







DatenschutzDie abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

Bergauf

Mit diesen Skills wird der Traum einer Unternehmensgründung Realität. Schließlich stehen Entrepreneure gerade am Anfang ihrer Karriere täglich vor zahlreichen Herausforderungen. Um sie erfolgreich zu meistern, bringen diese Fähigkeiten einen entscheidenden Vorteil.

1. Innovationsgeist

Wer sich selbstständig machen möchte, braucht vor allem Eines: Ideen! Egal ob es sich bei der Geschäftsidee um die Erfindung eines neuen Produkts, eine noch nie da gewesene Art der Vermarktung oder eine ungewöhnliche Weise der Kundenbindung handelt – ein erfolgreicher Gründer sprudelt meist vor Kreativität oder startet zumindest mit innovativen Kräften in sein Business. Denn nichts ist langweiliger für die Konsumenten als ein alter Hut in altem Look. (Lese-Tipp: Neue Geschäftsideen)

2. Motivationsfähigkeit

Nicht immer läuft bei der Existenzgründung alles wie am Schnürchen. Wie in jedem Lebensbereich so geht es im Business in der Regel immer wieder auf und ab. Ein guter Gründer muss daher auch in den Abwärtsphasen am Ball bleiben und seine Mitarbeiter bis zum Durchtauchen des Tiefs motivieren. Wenn es mal nicht so läuft und sich das Unternehmen in Schwierigkeiten befindet, trotzdem an seiner Idee festzuhalten, zählt daher eindeutig zu den Top Skills.

3. Organisationstalent

Selbstständige brauchen einen guten Überblick über ihr Business. Ein effektives Zeitmanagement und die Fähigkeit zum Multitasking haben dabei besonderes Gewicht. Schließlich ist das Durchstarten eines Unternehmens, bei dem es ständig drunter und drüber geht, höchst unwahrscheinlich. So sollten sich angehende Entrepreneure genau überlegen, ob sie eigene Kapazitäten einschätzen können, bevor sie sich selbstständig machen.

4. Durchhaltewillen

Ausdauer ist zweifellos eine der Kernkompetenzen bei der Existenzgründung. Spricht man mit erfolgreichen Gründerpersönlichkeiten, bezeugen diese während ihres Karrierewegs, viel Durchhaltevermögen gebraucht zu haben. Kein Wunder, stellen sich einem aufstrebenden Entrepreneur doch häufig Hindernisse wie Probleme bei der Finanzierung, Fehler im Businessplan und Ablehnung von Fördermittel-Anträgen in den Weg. Egal wie diese konkret aussehen – der Wille, sie zu überwinden, ist essentiell auf dem Pfad an die Spitze.

5. Selbstbewusstsein

Bei der Unternehmensgründung ist man erst mal auf sich gestellt. Das gilt vor allem für Einzelunternehmer, aber auch als Chef einer neuen Firma muss man in erster Linie einem Menschen vertrauen: sich! Dieser Skill ist besonders in den weniger rosigen Zeiten gefragt. Mit Selbstbewusstsein fällt es einem Gründer leichter, Niederlagen wegzustecken und sich neben der Konkurrenz zu behaupten. Man sollte aber nicht zu selbstbewusst sein: Wenn man bei einem Problem keine Lösung findet, sollte man durchaus Hilfe von Dritten – z. B. eine Existenzgründungsberatung oder ein Gründercoaching – annehmen.

6. Entscheidungskraft

Wer hat schon von einem harmoniesüchtigen Gründer unter den erfolgreichsten Geschäftsfrauen und Geschäftsmännern der Welt gehört? Eben! Bei der Unternehmensgründung sind von diesen eben täglich Entscheidungen gefragt. Und die können manchmal hart sein. Augen zu und durch heißt es für angehende Entrepreneure in diesem Fall. Denn: Übung macht den Meister! Noch leichter ist es allerdings, wenn man diesen Top Skill beim selbstständig machen schon mitbringt.

7. Flexibilität

Die Zahlen stimmen nicht mehr, ein Mitarbeiter verabschiedet sich zur Konkurrenz oder ein Geschäftspartner löst den Vertrag auf? Wer an eine Existenzgründung denkt, muss mit allem rechnen. Gut, wenn man dann über die Eigenschaft der Flexibilität verfügt. Das Chamäleon unter den Entrepreneuren hat es nämlich in vielen Situationen leichter. Problem begutachten, Lösungen finden und eine neue Route einschlagen! Wer diese Fähigkeit besitzt, ist in der Welt der Geschäftsleute gut aufgehoben.

8. Kritikfähigkeit

Dieser Top Skill ist für viele die größte Herausforderung. Welche selbstbewusste Geschäftsfrau und welcher von sich überzeugter Gründer hört schon gerne, was er falsch gemacht hat? Dabei gilt es genau zu unterscheiden, vom wem die geübte Kritik eigentlich kommt! Ist das Gegenüber jemand, der etwas von diesem Geschäftsmodell versteht? Und stammt dieses Wissen nicht nur aus der Theorie, sondern sogar aus der Praxis? Dann kann sich ein genaues Zuhören und das Annehmen der geäußerten Bedenken lohnen. Handelt es sich bei der Person allerdings um einen Neider, kann man die Kritik getrost vergessen und sie als Nebeneffekt des persönlichen Erfolgs verbuchen.

9. Verantwortungsgefühl

Als Existenzgründer ist man für viele Abläufe im Unternehmen zuständig. Erfolgreiche Unternehmensgründer drücken sich selten vor dieser Zuständigkeit und begreifen sich stets als letzte Instanz. Nichts ist peinlicher als wenn der smarte Entrepreneur mit dem aufstrebenden Unternehmen die Verantwortung auf einen seiner Mitarbeiter abschiebt. Läuft in der Firma etwas schief, heißt es stattdessen, dafür gerade zu stehen und rasch für Ordnung zu sorgen. Nur so schaffen es wirklich gute Unternehmerpersönlichkeiten ganz an die Spitze.

10. Das passende Gesamtpaket hilft bei der Unternehmensgründung

Klar ist natürlich, dass eine der hier aufgeführten Eigenschaften nicht reichen wird, um so richtig in den Business-Himmel durchzustarten. Erst der Mix aus den entsprechenden Fähigkeiten macht den erfolgreichen Gründer. Zum Glück sind Menschen aber äußerst lernfähige Wesen. Deshalb muss man nicht gleich das gesamte Bündel an Top Skills als Neuer in der Geschäftswelt bieten, mit ein paar der genannten Eigenschaften und einer großen Lernbereitschaft steht der Karriere als Unternehmer aber nichts mehr im Wege. Wer übrigens gut vorbereitet mit der Unternehmensgründung starten will, kann vor der Gründung staatliche Fördermittel für eine Unternehmensberatung nutzen (Tipp: Fördercheck machen).

Nutzen Sie unsere kostenfreien Gründer- & Unternehmer-Services!

Fördermittel-Check | Berater finden | Geschäftsidee vorstellen | Newsletter (monatlich)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.