Telefon E-Mail Beratersuche
X
Bundesweites kostenloses Experten-Telefon

Mo-Fr 08:00-22:00 Uhr
Sa 10:00-16:00 Uhr
So 13:00-19:00 Uhr

24h Rückruf-Service
100% Free Call

X
X
Deutschland Startet - Die Initiative für Existenzgründer
Der Fördercheck

Sie erhalten staatliche Zuschüsse für Ihre Existenzgründung oder für Ihr Unternehmen.

Überprüfen Sie hier kostenlos Ihre Förderfähigkeit.

Machen Sie den kostenlosen Fördercheck!
FÖRDERCHECK

Überprüfen Sie hier kostenlos und unverbindlich, wie Sie durch staatliche Fördermittel Ihre Existenzgründung oder Ihre bereits bestehende Selbstständigkeit optimieren können.

Direkte Auskunft auch über unsere kostenlose Experten-Hotline 0800 / 58 95 505.





DatenschutzIhre Daten sind sicher nach
§4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Wer Qualifizierungsangebote in Anspruch nimmt, besteht

Eine neue KfW-Studie belegt den positiven Effekt von Beratungs- und Weiterbildungsmaßnahmen: Die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Unternehmensgründung oder -führung ist der Studie zufolge um 70% höher, wenn sich Gründer und Unternehmer beraten oder weiterbilden lassen.

Dennoch nutzt nur jeder dritte Gründer diese Schulungsmöglichkeiten. Dabei gibt ein deutliches Gefälle zwischen Gründern im Haupt- und Nebenerwerb. Im Haupterwerb nutzen 42% der Gründer die Fördermaßnahmen, im Nebenerwerb sogar nur 23%.

Wer mit einem geschulten Berater seine Businessidee oder sein bestehenden Geschäft systematisch durchspricht, wird sein unternehmerisches Vorhaben in allen Einzelheiten durchplanen und auch auf Aspekte stoßen die ansonsten unter Umständen nicht bedacht werden. Als Unternehmer selbst wird man oft betriebsblind für sein eigenes Business, ein unabhängiges, professionelles und darauf spezialisiertes Auge sieht mehr und anderes als Sie. Auch Weiterbildungsmaßnahmen sind sehr nützlich, durch Sie bleiben Sie immer auf dem neusten Stand und verhindern, dass sich Fehler einschleichen, die vielleicht schon zur Routine geworden sind. Uneffektive Handlungsmuster können so durchbrochen werden.

Bei den wahrgenommen Angeboten sind die thematischen Schwerpunkte eindeutig: Die meisten Unternehmer (82%) ließen sich zu steuerlichen Aspekten informieren, ebenfalls beliebte Beratungsthemen waren Geschäftsplanung, Finanzierung sowie Werbung, Verkauf und Kundenakquise (68-75%), aber auch Buchführung und Controlling waren Bereiche, in denen die Gründer selbst Optimierungsbedarf sahen und sich daher dazu schulen ließen.

Thematisch decken die Beratungs- und Weiterbildungsmaßnahmen also eigentlich alles ab, was einem Selbstständigen in seinem Unternehmertum abverlangt wird. Woran also liegt es, dass immer noch so wenige Menschen das Angebot wahrnehmen?

Einige Unternehmer scheuen eventuell den zeitlichen Aufwand, dabei nehmen die Beratungsangebote im Schnitt nur insgesamt 23 Stunden in Anspruch – Zeit, die gut investiert ist, wie die Ergebnisse der Studie zeigen.

Ein entscheidender Faktor ist sicherlich der finanzielle Aspekt. Allerdings sollte bedacht werden, dass es auch sehr viele kostenlose Maßnahmen gibt – mehr als die Hälfte der genutzten Maßnahmen waren für die Unternehmer kostenfrei. Zudem gibt es eine Reihe von Beratungen mit Eigenbeitrag (22% der genutzten Programme). Eine komplette Eigenleistung mussten nur 26% der Gründer stemmen.

Als Fazit bleibt festzuhalten: Weiterbildung und Beratung helfen bei der Unternehmensgründung und –führung, es lohnt sich also auf jeden Fall, Zeit und ggf. Geld in Schulungsangebote zu invenstieren, da diese sich kurz- und auch langfristig rentieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gründerwissen

Gründerwissen:

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist komplex. Sie möchten daher einen speziellen Begriff nachschlagen? - Mit unserem Glossar kein Problem: Hier finden Sie alle wichtigen Begriffe dieses Fachgebietes übersichtlich sortiert und in verständlichen Worten erklärt.

>> Auf zum Lexikon für Gründer!

Letzter Gründerwissen-Beitrag: BAFA-Förderung für Unternehmensberatungen

Kostenlose telefonische Erstberatung

Holen Sie sich Unterstützung von einem zertifizierten Gründungsberater, mit dem Sie die Förderprogramme beantragen. Wir suchen für Sie den passenden Berater in Ihrer Region.

>> Berater finden